Android Wear

Android Wear ist eine Variante des Opensource-Betriebssystems Android von Google. Anfang 2014 vorgestellt, eignet sich Android Wear vor allem für Smart Wearables, also mit Computer-Funktionen versehene, tragbare Gegenstände wie intelligente Armbänder, Smart Watches und Datenbrillen.


Mit Android Wear ausgestattete Smart-Geräte und Smart Clothes verarbeiten den Input von Sensoren und zeigen die Ergebnisse in Echtzeit auf einem Display, darunter Wellness- oder Fitnessdaten wie die Geschwindigkeit und zurückgelegte Strecke des Trägers. Darstellen lassen sich auch Wetterdaten, die Verkehrslage und Nachrichten, auch Chats sind möglich, und das Kartenmaterial von Google Maps soll abrufbar sein. Über Spracheingabe lassen sich Suchen starten oder Multimedia-Dateien auswählen.

Mit den Tools für Entwickler lassen sich Sensoren in tragbaren, elektronischen Geräten, internetfähigen Uhren oder Kleidungsstücken verbauen. Zu den Produkten zählen Smartwatches oder intelligente Armbänder mit Sensortechnik zum Sport oder medizinische Zwecke. Eine Programmierschnittstelle (API) ermöglicht Anpassungen an bestehende Apps für Android.

Endgeräte mit Android Wear sind u.a. Smartwatches und Fitness-Armbänder. Zu den ersten Herstellern von Smart Watches mit Android Wear gehörten LG und Motorola.

Informationen zum Artikel
Deutsch: Android Wear
Englisch: Android wear
Veröffentlicht: 09.09.2014
Wörter: 184
Tags: #Betriebssysteme
Links: Android, Anpassung, API (application programming interface), Apps, Bildschirm