AlGaAs (aluminium gallium arsenide)

Aluminiumgalliumarsenid (AlGaAs) ist ein Halbleitermaterial für Laserdioden, dessen Lichtemission im Übergang zwischen dem sichtbaren Rotbereich und dem nicht sichtbaren Infrarotbereich bei Wellenlängen zwischen 720 nm und 850 nm liegt. Eingesetzt werden AlGaAs-Laserdioden in CD-Laufwerken, Laserdruckern und Pumplasern.

Informationen zum Artikel
Deutsch: AlGaAs-Laserdiode
Englisch: aluminium gallium arsenide - AlGaAs
Veröffentlicht: 30.12.2017
Wörter: 37
Tags: EK-Materialien
Links: 720 Zeilen, CD-Laufwerk, Halbleiter, Infrarot, Laserdiode