Aktivbox

Aktivboxen sind Lautsprecherboxen, die flexibler an die Schallabstrahlung angepasst werden können. Sie haben eingebaute Filter und Leistungsverstärker für die verschiedenen Frequenzbereiche.

Aktivboxen sind klassischen Lautsprecherboxen insofern überlegen, als dass die eingebauten Lautsprecher besser an die Schallabstrahlung angepasst werden können. Bei Aktivboxen wird das Lautsprechersignal in Hochpässen, Bandpässen und Tiefpässen frequenzmäßig für die Hochtöner (HT), Mitteltöner (MT) und Tieftöner (TT) aufbereitet und jeder Signalanteil für sich in einem eigenen Verstärker verstärkt wird, bevor er den Lautsprechern zugeführt wird.

Die optimale Dimensionierung der Verstärker an den jeweiligen Lautsprecher kann bereits in die Entwicklung der Aktivboxen einfließen und für eine bestmögliche Phasen- und Frequenzanpassung sorgen. Nachteilig ist die Verlegung der Versorgungsspannung und die Lautstärkereglung, für die an der Rückwand der Aktivbox entsprechende Bedienungselemente vorhanden sind.

Aktivboxen können direkt an den Line-Out-Ausgang von Soundkarten und Audiogeräten angeschlossen werden.

Informationen zum Artikel
Deutsch: Aktivbox
Englisch: active loudspeaker box
Veröffentlicht: 18.10.2019
Wörter: 159
Tags: Lautsprecher
Links: Filter, Frequenzbereich, HT (Hochtöner), Lautsprecher, Lautsprecherbox