Agent

Ein Agent ist normalerweise eine Software, die Anfragen aktiviert und Antworten bearbeitet; im Internet sind Agenten Programme für Suchprozesse, in Call-Centern sind Call Agents Personen, die Anfragen beantworten oder Produkte und Services telefonisch anbieten.


  1. In Netzwerkmanagementsystemen residieren die Agenten in allen managebaren Geräten und übertragen die Werte von speziellen Einstellungen und Parameter zur Managementstation. Auf Aufforderung eines Managers oder beim Auftreten eines Ereignisses übermittelt der Agent die Informationen an die Management-Konsole. Die Kommunikation zwischen der Management-Station und dem Agent findet bei OSI-Protokollen mittels dem Common Management Information Protocol (CMIP) statt, bei TCP/IP-Protokollen mittels Simple Network Management Protocol (SNMP).

  2. Im Internet ist ein Agent ein Programm, das im Auftrag des Anwenders Suchprozesse durchführt und damit einem Robot entspricht. Solche Agenten haben einen Agent Name und heißen bei der Suchmaschine Google Googlebot. Je nach Anwendung können solche Agenten auch eine eigene Intelligenz besitzen und Kontenstände abfragen oder durch Datenbanken navigieren. Mit intelligenten Agenten wird Software bezeichnet, die im Hintergrund durch das Internet surft, wähend der Benutzer an anderen Anwendungen arbeitet. Intelligente Agenten liefern bessere Kontext-relevanten Suchergebnisse.

Informationen zum Artikel
Deutsch: Agent
Englisch: agent
Veröffentlicht: 14.11.2017
Wörter: 182
Tags: #Netzwerkmanagement-Protokolle
Links: Abfrage, Call-Center, CMIP (common management information protocol), Datenbank, Google