AZW-Format

Es gibt diverse Dateiformate für Texte und Grafiken für E-Books. Dazu zählen Adobes PDF-Dateiformat, HTML, das LIT-Format für den Microsoft-Reader, Mobipocket (MBP) für den Mobipocket- und den Palm-Reader, das Open EBook Format (OEB) und das EPUB-Format (Electronic Publication), das Amazon-Format AZW und mehrere proprietäre Dateiformate.


Was das AZW-Dateiformat betrifft, so handelt es sich dabei um ein proprietäres Dateiformat von Amazon für deren E-Book-Reader Kindle. AZW kann von keinem anderen E-Reader gelesen werden. In den USA gibt es eine AZW-Version für das iPhone und den iPad. Ebenso wie das standardisierte EPUB-Format kann das AZW-Format mit digitalem Rechtemanagement (DRM) ausgestattet werden. Dadurch können E-Books nur auf den eReadern gelesen werden, die dafür bestimmt sind.

Das AZW-Format ist ein stark komprimiertes Textformat, das dem MBP-Format ähnlich ist. Eine spezielle Ausführung des AZW-Formats ist Topaz (TPZ). Bei diesem Format, das auf EPUB basiert, handelt es sich um einer Amazon-eigene Implementierung von EPUB.

Informationen zum Artikel
Deutsch: AZW-Format
Englisch: AZW
Veröffentlicht: 10.03.2012
Wörter: 161
Tags: #Text-Dateien
Links: Amazon, Dateiformat, DRM (digital rights management), E-Book, E-Book-Reader