AWPP (adaptive wireless path protocol)

Die IEEE-Arbeitsgruppe 802.11s standardisiert Mesh-Netze, das sind funktechnisch vermaschte Netze. Im Rahmen dieser Standardisierung hat Cisco das Adaptive Wireless Path Protocol (AWPP) eingebracht, mit dem die Interferenzen bei der funktechnischen Übertragung minimiert werden können.

AWPP ist ein adaptives Routing-Protokoll mit dem die Mesh Access Points (MAP) die Sende- und Empfangsqualität der Funkstrecken überprüfen und dynamisch das Verkehrsaufkommen an die sich ändernden Bedingungen anpassen. So wird immer die optimale Route unter Berücksichtigung der Auslastung und des Störspannungsverhältnisses (S/N) erreicht.

Informationen zum Artikel
Deutsch:
Englisch: adaptive wireless path protocol - AWPP
Veröffentlicht: 01.05.2010
Wörter: 86
Tags: #802.11
Links: Funkstrecke, IEEE 802.11s, Interferenz, MAP (mesh access point), Mesh-Netz