AM-PSK (amplitude modulation phase shift keying)

Amplitude Modulation Phase Shift Keying (AM-PSK) ist eine Kombination von Amplitudenmodulation und diskreter Phasenmodulation. Mit diesem Modulationsverfahren können mehrere binärer codierte Informationen in einem Signalelement der Trägerschwingung moduliert werden. Das Verfahren kann auch als Quadraturamplitudenmodulation mit Phasenumtastung (QAMPSK) ausgeführt sein.

Informationen zum Artikel
Deutsch:
Englisch: amplitude modulation phase shift keying - AM-PSK
Veröffentlicht: 18.04.2009
Wörter: 43
Tags: Umtastung
Links: AM (amplitude modulation), Information, Modulationsverfahren, Phasenmodulation, Phasenumtastung