AIP-Protokoll

Adaptive Internet Protocol (AIP) ist ein von Tarantella entwickeltes Kommunikationsprotokoll für Server Based Computing, die mit Unix-Applicationsservern arbeiten.

Das AIP-Protokoll soll, ebenso wie das Remote Desktop Protocol (RDP) von Microsoft oder das X-Window-Protokoll von Sun, die Verteilung von Anwendungen und administrativen Aufgaben vereinfachen, indem es ressourcenerweiternde Merkmale zur Verfügung stellt. Bei serverbasierten Computing-Architekturen werden alle Anwendungen am Server eingesetzt, wo sie verwaltet, unterstützt und ausgeführt werden.

Reklame: Alles rund um Datenkommunikation.
Informationen zum Artikel
Deutsch: AIP-Protokoll
Englisch: adaptive Internet protocol - AIP
Veröffentlicht: 12.11.2011
Wörter: 70
Tags: DK-Dienste Netzwerkprotokolle
Links: IP-Protokoll, Kommunikationsprotokoll (KP), Merkmal, RDP-Protokoll, Server-based-Computing