AGC (automatic generation control)

Automatic Generation Control (AGC) sind Energieerzeugungsanlagen, die kurzzeitig und automatisch auf die Generierung von elektrischer Energie reagieren. AGC-Systeme überwachen kontinuierlich die Energienetze und reagieren unmittelbar auf höhere Energieentnahme, die sich in einer höheren Leistungsabgabe oder durch Reduzierung der Netzfrequenz bemerkbar macht.

AGC-Systeme reagieren in einem solchen Fall in wenigen Sekunden und erzeugen zusätzliche Energie, die ins Energienetz eingespeist wird. Als Algorithmen arbeiten entsprechende Systeme mit SCADA, Supervisory Control and Data Acquisition. Sie sammeln und analysieren die erfassten Daten und optimieren darüber ihre Steuermechanismen.

Informationen zum Artikel
Deutsch:
Englisch: automatic generation control - AGC
Veröffentlicht: 27.02.2019
Wörter: 88
Tags: #Smart Grid
Links: Algorithmus, DE (Datenerfassung), SCADA (supervisory control and data acquisition), Sekunde, System