AFT (adapter fault tolerance)

Adapter-Fehlertoleranz (AFT) ist eine Software-Komponente von Netzwerkkarten, welche die Wiederherstellung von Netzwerkverbindungen ohne Benutzer- und Administratorzugriff ermöglicht. Ein Server, der mit zwei Netzwerkkarten ausgestattet ist, bietet bei Ausfall einer Verbindungsstrecke weiterhin eine fehlertolerante, redundante Verbindung zum Netzwerk. Die zweite, redundante Netzwerkkarte übernimmt dabei die Identität der ersten Karte einschließlich der MAC-Adresse und IP-Adresse.

Informationen zum Artikel
Deutsch: Adapter-Fehlertoleranz
Englisch: adapter fault tolerance - AFT
Veröffentlicht: 08.06.2006
Wörter: 55
Tags: #Lokale Netze
Links: Fehlertoleranz, Identität, IP-Adresse, Komponentenmodell, MAC-Adresse