AF (application function)

Die Application Function (AF) in LTE-Netzen entspricht der Call Session Control Function (CSCF) in IP Multimedia Subsystems (IMS) und interagiert mit Diensten und Anwendungen die von der PCC-Architektur, Policy Control and Charging (PCC), angefordert werden. Die Application Function extrahiert die Sitzungsinformationen von der Signalisierung und unterstützt damit die Policy and Charging Rules Function (PCRF). Zu den unterstützten Funktionen gehören die Teilnehmerkennung, die IP-Adresse des Teilnehmergeräts, den Medientyp und dessen Format, die Bandbreite, die Beschreibung des Datenstroms mit Quell- und Zieladresse sowie dem verwendeten Protokoll, verschiedene Indikatoren und AF-Kennungen.

Informationen zum Artikel
Deutsch:
Englisch: application function - AF
Veröffentlicht: 29.09.2014
Wörter: 92
Tags: #Next-Generation-Netze
Links: Apps, Bandbreite, CSCF (call session control function), Dienst, IMS (IP multimedia subsystem)