AES-CCM (advanced encryption standard counter mode & CBC-MAC)

CCMP (Counter Mode with CBC-MAC Protocol) ist ein authentifiziertes Verschlüsselungsverfahren, das als Standard für die Verschlüsselung von WLANs nach IEEE 802.11i vorgeschlagen wurde. Auch die Internet Engineering Task Force (IETF) befasst sich mit diesem Verfahren für den Einsatz in IPSec.

Advanced Encryption Standard Counter Mode (AES-CCM) ist ein Verschlüsselungsverfahren, das mit einem 16 Byte Blockchiffre arbeitet. Die AES-Verschlüsselung benutzt einen 128-Bit-Schlüssel und erzeugt unterschiedliche Schlüsseltexte von gleichen Klartexten. Das Verfahren ist abhängig von der System-Datenrate und den Anforderungen an die Schnittstellen. Es eignet sich für Datenraten bis zu 200 Mbit/s.

Das AES-CCM-Verfahren bietet alle erforderlichen Voraussetzungen zur Initialisierung und zum Erhalt der Schlüsselblock-Kette (CBC) und prüft den Informationsinhalt am Nachrichtenende.

Informationen zum Artikel
Deutsch:
Englisch: advanced encryption standard counter mode & CBC-MAC - AES-CCM
Veröffentlicht: 28.03.2008
Wörter: 120
Tags: #Wireless LAN
Links: AES (advanced encryption standard), Blockchiffre, Byte, CCMP (counter mode with CBC-MAC protocol), Datenrate