alternate data stream (ADS)

Alternate Data Stream (ADS) ist ein Feature des NTFS-Dateisystems. Es enthält Metadaten mit denen man mit Hilfe des Autors oder des Titels nach speziellen Dateien suchen kann.

Die ADS-Technologie wird von allen Windows-Versionen unterstützt.

ADS-Dateien sind potentiell angreifbar, da auch sicherheitsrelevante Dateien nicht durch zusätzliche Informationen ihren Charakter ändern. So ändert beispielsweise ein zusätzlicher Titel einer Datei weder deren Funktionalität noch deren Größe.

Reklame: Alles rund um Betriebssysteme.
Informationen zum Artikel
Deutsch:
Englisch: alternate data stream - ADS
Veröffentlicht: 21.03.2013
Wörter: 71
Tags: Betriebssysteme
Links: Datei, Datenstrom, Information, Metadaten, NTFS-Dateisystem