ADM (adaptive delta modulation)

Die adaptive Deltamodulation (ADM) ist ein digitales Modulationsverfahren nach dem Komparator-Prinzip. Die Differenz zwischen dem Analogsignal und einem geschätzten Vergleichssignal wird dem Komparator zugeführt. Der Vorteil liegt in der höheren Dynamik, die dieses Verfahren bei gleicher Digitalauflösung gegenüber bekannten A/D-Wandlern bietet. Im Gegensatz zur Deltamodulation passt sich bei dem ADM-Verfahren die Stufenhöhe adaptiv dem Signalverlauf an.

Informationen zum Artikel
Deutsch: Adaptive Deltamodulation
Englisch: adaptive delta modulation - ADM
Veröffentlicht: 30.03.2006
Wörter: 63
Tags: #Modulationstechniken
Links: A/D (AD-Wandler), Deltamodulation, Dynamik, Komparator, Modulationsverfahren