adaptive differential delta pulse code modulation (ADDPCM)

Adaptive Differential Delta Pulse Code Modulation (ADDPCM) ist eine Delta-Pulscodemodulation für die Audiokompression. Bei diesem Modulationsverfahren werden die Unterschiede zwischen vorhergehenden Abtastungen mit der aktuellen Abtastung gespeichert.

Das Verfahren soll die Datenmenge bei der Speicherung von Audio reduzieren.

Reklame: Alles rund um Audio.
Informationen zum Artikel
Deutsch:
Englisch: adaptive differential delta pulse code modulation - ADDPCM
Veröffentlicht: 01.04.2008
Wörter: 39
Tags: Audiokompression
Links: Abtastung, Audio, Audiokompression, Modulationsverfahren, Pulscodemodulation