ACL (asynchronous connectionless)

In Bluetooth erfolgt der Datenaustausch asynchron. Da die Datenübertragung nicht zeitkritisch ist, kann mit Fehlerkorrekturen und Datenpaket-Wiederholungen eine fehlerfreie Übertragung gewährleistet werden.

Das ACL-Datenpaket, Asynchronous Connectionless Link (ACL) wird in mehreren Versionen übertragen, mit und ohne Vorwärtsfehlerkorrektur (FEC).

Über den Asynchronous Connectionless Link (ACL) können Punkt-zu-Mehrpunktverbindungen zwischen allen aktiven Bluetooth-Geräten in einem Piconet aufgebaut werden. Eine Master-Station kann lediglich eine einzelne ACL-Verbindung zu einem Slave herstellen.

Informationen zum Artikel
Deutsch: Asynchron verbindungslos
Englisch: asynchronous connectionless - ACL
Veröffentlicht: 20.10.2016
Wörter: 71
Tags: #Home-Networking #Bluetooth
Links: Asynchron, Bluetooth, DÜ (Datenübertragung), Fehlerkorrektur, Link