AC-3 (audio code number 3)

Audio Code Number 3 (AC-3) ist eine Audiokompression, die auf einem Modell der Psychoakustik basiert. Das Verfahren arbeitet mit Filtern, bei der das transformierte Audiosignal in mehrere Frequenzbänder aufteilt wird. Die überlappenden Blöcke aus 512 Audio-Abtastungen werden ähnlich einer Modified Discrete Cosine Transformation (MDCT) behandelt und in 256 spektrale Koeffizienten transformiert.


AC-3 ist ein 5.1-System und wird in Dolby-Digital für einen 6-kanaligen Dolby-Rundum-Sound für Filme und audiovisuelle Präsentationen, für Compact Discs (CD), DVDs und HDTV eingesetzt. Dieses 6-kanalige System arbeitet mit sechs getrennten Musikkanälen, um eine optimale realistische Klangwiedergabe zu erreichen. Die fünf Hauptkanäle haben eine Bandbreite von 3 Hz bis 20 kHz, der sechste Kanal, der der Betonung besonderer Effekte dient, hat eine Bandbreite von 3 Hz bis 120 Hz.

AC-3 unterstützt den Austausch von Audiodaten und arbeitet mit Abtastraten von 32 kHz, 44,1 kHz und 48 kHz. Als Audiokompression mit flexibler Kompressionsrate wird AC-3 mit einer Datenrate von 384 kbit/s in Dolby-Surround eingesetzt, mit 192 kbit/s in der Stereofonie. Die Weiterentwicklung von AC-3 führte zu E-AC-3 (Enhanced), auch als Dolby Digital Plus (DD+) bezeichnet, das wesentliche Verbesserungen gegenüber AC-3 aufweist und in HDTV und in Blu-Ray-Disc eingesetzt werden kann.

http://www.dolby.com/tech/multipc.html

Informationen zum Artikel
Deutsch: AC-3-Audiokompression
Englisch: audio code number 3 - AC-3
Veröffentlicht: 14.11.2016
Wörter: 202
Tags: #Audiokompression
Links: Abtastrate, Audiokompression, Bandbreite, Blu-Ray-Disc, CD (compact disc)