A004-Schlüssel

Der A004-Schlüssel wird bei gesicherten Transaktionen in digitalen Signaturen im Electronic Banking Internet Communication Standard (EBICS) eingesetzt, dem standardisierten Übertragungsverfahren im Online-Banking eingesetzt. Technisch handelt es sich um eine Verschlüsselung nach dem RSA-Verfahren mit einer Schlüssellänge von 1.024 Bit. A004 wird seit 2003 eingesetzt und bietet eine wesentlich höhere Sicherheit als das Vorgängerverfahren A003.

Informationen zum Artikel
Deutsch: A004-Schlüssel
Englisch: A004 key
Veröffentlicht: 02.06.2008
Wörter: 59
Tags: Kryptografie
Links: Binäre Einheit, Digitale Signatur, , Online-Banking, RSA-Verfahren