3ivx

3ivx ist eine kommerzielle Software die die Wiedergabe von MPEG-4-Video, MPEG-4-Audio und das MP4-Dateiformat unterstützt. Sie kann für die Wiedergabe der verschiedensten Implementierungen von MPEG-4 eingesetzt werden: für DivX und XviD sowie für MPEG-4-Implementierungen von Apple, Philips und andere, für die die entsprechenden Codecs bereitgestellt werden müssen.

3ivx besteht aus den drei Technologien Video, Audio und Dateiformat, die im Core verankert sind und mit verschiedenen Front-Ends, die sich als Shell um den Core legen, ausgestattet werden können. Der Core kommuniziert dabei über den Front-End mit der Anwendung, die vom Front-End durch eine Tool- und Filtersammlung unterstützt wird. Beispiele dafür sind das DirectShow-Filter, Komponenten von Quicktime und Codecs für Video for Windows. 3ivx umfasst sechs verschiedene Filter für die Codierung und Wiedergabe der verschiedenen Audio- und Video-Files. Die Filtersammlung kann mit verschiedenen Windows-Programmen gebündelt werden und bietet dadurch Vorteile bei der DirectShow und bei Video for Windows (VfW).

Codierung 
   und Abspielmöglichkeiten der Video-Codecs DivX, XviD und 3ivx

Codierung und Abspielmöglichkeiten der Video-Codecs DivX, XviD und 3ivx

Bei der Codierung erzeugt der 3ivx-Codec MPEG-4-Videos, die allerdings in MP4-Containern gespeichert werden. Als Audioformat benutzt 3ivx das Advanced Audio Coding (AAC).

Informationen zum Artikel
Deutsch: 3ivx
Englisch:
Veröffentlicht: 13.10.2005
Wörter: 198
Tags: Video-Dateien
Links: AAC-Kompression, Apple, Audio, Codierer-Decodierer, Codierung