3D XPoint

Um die Speichertechnik wesentlich zu beschleunigen at man viele NAND-Flashs vertikal übereinander gestapelt um dadurch kürzere Verbindungen zwischen den Speicherzellen zu erreichen, wodurch sich die Laufzeiten zwischen den einzelnen NAND-Flashs reduzieren. Dies führte zum 3D-NAND-Speicher. Eine andere Technik wurde von Intel und Micron entwickelt. Mit dieser Technik mit der Bezeichnung 3D XPoint können 3D-Speicher gebaut werden, die tausendmal schneller sind als NAND-Flashs.

Im Unterschied zu der NAND-Flash-Technik, die bei Multi Level Cells (MLC) mehrere Spannungspegel in einer Speicherzelle speichern kann, basiert die Technik von 3D XPoint auf Widerstandsänderungen. Ebenso wie 3D-NAND-Speicher sind die Speicherzellen von 3D XPoint viellagig übereinander gestapelt. Die Speicherzellendichte ist um ein Vielfaches höher als die von NAND-Flashs.

Informationen zum Artikel
Deutsch: 3D XPoint
Englisch: 3D Xpoint
Veröffentlicht: 20.08.2017
Wörter: 118
Tags: #RAMs
Links: 3D-NAND-Speicher, Laufzeit, MLC (multi level cell), NAND-Flash, Speicherzelle