25GBase-LR

Unter 25-Gigabit-Ethernet gibt es mehrere 25GbE-Schnittstellen für Glasfaser, eine davon ist 25GBase-LR, die mit Monomodefasern arbeitet. Mit ihr können weite Entfernungen von bis zu 40 km überbrückt werden.

Aus der Bezeichnung 25GBase geht hervor, dass die Schnittstelle eine Datenrate von 25 Gbit/s (40G) unterstützt und in Basisbandtechnik (Base) arbeitet. Aus der Extension LR gehen die spezifischen Charakteristika hervor. Der Buchstabe "L" steht für eine lange Wellenlänge von 1.295 nm bis 1.325 nm. Die optische Schnittstelle 25GBase-LR wird ist für weite Distanzen ausgelegt; als wird das SFP-Modul mit dem optischen Transceiver eingesetzt.

Standardisiert wurde die 25-GbE-Schnittstelle von der IEEE-Arbeitsgruppe 802.3cc.

Informationen zum Artikel
Deutsch: 25GBase-LR
Englisch: IEEE 802.3 25GBase-LR
Veröffentlicht: 14.10.2018
Wörter: 104
Tags: #10-Gigabit-Ethernet
Links: 25GbE-Schnittstelle, 25-Gigabit-Ethernet, Datenrate, EXTN (extension), Gbit/s (Gigabit pro Sekunde)