2,5-Gigabit-Ethernet

Die von der NBase-T-Alliance entwickelten Gigabit-Ethernet-Varianten 2.5GbE und 5GbE wurden von IEEE unter 802.3bz standardisiert. Diese beiden Varianten füllen die konzeptionelle Lücke zwischen Gigabit-Ethernet (1GbE) mit einer Datenrate von 1 Gbit/s und 10GbE mit 10 Gbit/s. Sie eignen sich ideal für die Übertragung an Access Points (AP) nach 802.11ac, da dafür die Datenrate von 1GbE nicht ausreicht. Beide Varianten basieren auf verdrillten Kabeln.

2.5GbE hat eine Datenrate von 2,5 Gbit/s, eine spektrale Bandbreite von 100 MHz und überträgt die Daten auf 2.5GBase-T über ein UTP-Kabel der Kategorie Cat 5e oder höher. Die Kabellänge kann 100 m betragen. Die Technologie der physikalischen Ebene basiert auf 10GBase-T, wobei die Datenrate von 10GbE mit 10 Gbit/s auf ein Viertel reduziert wird.

Informationen zum Artikel
Deutsch: 2,5-Gigabit-Ethernet
Englisch: 2.5 gigabit Ethernet - 2.5GbE
Veröffentlicht: 20.06.2017
Wörter: 125
Tags: #Gigabit-Ethernet
Links: 10GBase-T, 10-Gigabit-Ethernet, 5-Gigabit-Ethernet, 802.3bz, AP (access point)