10GEPON (10 gigabit Ethernet PON)

10GEPON ist eine weitere Gigabit-PON-Variante, die auf 10-Gigabit-Ethernet basiert. Full Service Access Network (FSAN) und IEEE 802.3 beschäftigt sich in der Arbeitsgruppe 802.3av mit diesem Thema und einer Standardisierung von 10GEPON.


Neben der 10fach höheren Datenrate gegenüber Gigabit PON (GPON) soll vor allem die Koexistenz von 10GEPON mit GPON sichergestellt werden. Als Ansätze werden eine asymmetrische Übertragung mit 10 Gbit/s im Downstream und 1 Gbit/s im Upstream und eine symmetrische Übertragung mit jeweils 10 Gbit/s diskutiert. Die überbrückbaren Entfernungen für 10GEPON liegen bei 20 km über Monomodefasern.

Die verschiedenen im Anschlussbereich einsetzbaren PON-Varianten

Die verschiedenen im Anschlussbereich einsetzbaren PON-Varianten

Das 10GEPON-Konzept wird im Anschlussbereich eingesetzt und soll dem wachsenden Bandbreitenbedarf in Haushalten gerecht werden, vor allem in Verbindung mit HDTV und Large Scale Digital Imagery (LSDI). Dabei geht es um die Erweiterung von Ethernet in the First Mile (EFM). Das 10GEPON-Konzept sieht zwischen der zentralen Vermittlungsstelle und dem Home Area Network ein Verteilernetzwerk vor, an das 32 Heimnetze über Glasfaser mit einer Datenrate von 10 Gbit/s angeschlossen werden können.

Informationen zum Artikel
Deutsch: 10-Gigabit-Ethernet PON
Englisch: 10 gigabit Ethernet PON - 10GEPON
Veröffentlicht: 18.02.2013
Wörter: 170
Tags: #Ethernet First Mile
Links: 10-Gigabit-Ethernet, Arbeitsgruppe, Datenrate, Digital, Downstream