100Base-X

Die Ethernet-Schnittstelle 100Base-X wurde von dem Standardisierungsgremium IEEE 802.3u entwickelt, fast zeitgleich mit 100Base-VG. Es handelt sich dabei um eine Schnittstellenspezifikation von Fast-Ethernet mit einer Übertragungsrate von 100 Mbit/s.

Einbettung von 100Base-X in die Standardisierung

Einbettung von 100Base-X in die Standardisierung

100Base-X zielt auf eine Kombination von CSMA/CD und FDDI ab. Dabei steht das X für eine Box, mit der alle physikalischen Anschlussmöglichkeiten von FDDI für CSMA/CD verwendet werden können.

100Base-X arbeitet mit 4B/5B-Codierung und kann in der Version 100Base-FX über Glasfaser und in der Version 100Base-TX über STP-Kabel betrieben werden.

Informationen zum Artikel
Deutsch: 100Base-X
Englisch: IEEE 802.3 100Base-X
Veröffentlicht: 22.05.2011
Wörter: 94
Tags: #Fast-Ethernet #IEEE-Standards
Links: 100Base-FX, 100Base-TX, 100Base-VG, 4B/5B-Codierung, Box