Zahlensysteme

1 | 2 | 3 | 4  
(Einträge in dieser Rubrik: 78)
Ein Algorithmus ist eine allgemein nachvollziehbare eindeutige Beschreibung einer Folge von Aktionen zur Lösung eines, meist mathematischen Problems. ...mehr
In der Booleschen Algebra werden die logischen Zusammenhänge durch Logiken realisiert. Neben der Konjunktion, der logischen Und-Verknüpfung, gib...mehr



Der BCD-Code, Binary Code Decimal (BCD), auch als 8-4-2-1-Code bezeichnet, dient der binären Codierung von Dezimalzahlen. Bei der Codierung wird...mehr
Der Binary Coded Decimal Interchange Code (BCDIC) ist ein von IBM entwickelter Code für die Darstellung von alphanumerischen und numerischen Cha...mehr
Unter binär-hexadezimal (BinHex) versteht man eine Methode zur Konvertierung binärer Dateien in ASCII. Diese Konvertierung wird beispielsweise b...mehr
Binär oder zweiwertig bedeutet, dass ein System jeweils einen von zwei möglichen Zuständen annehmen kann, z.B. ja/nein, Strom/kein Strom, null/e...mehr
Das Binärsystem ist ein logisches Zahlensystem, das als Basis die 2 hat und daher nur mit den zwei Zahlen 0 und 1arbeitet. Bei der Binärzahl wer...mehr
Die Boolesche Algebra ist die mathematische Grundlage für logische Verknüpfungen. Sie ist auf den Mathematiker George Boole (1815 - 1864) zurück...mehr
Die Bezeichnung Dekade kommt aus dem Griechischen und repräsentiert ein Intervall von 10:1. Die Dekade wird bei Frequenz- und Pegelangaben benutzt, wo...mehr
Der Begriff Dekrement steht für stufenweises Vermindern. Das Dekrement ist der Betrag, um den eine vorhandene Ziffer vermindert werden soll. Ist...mehr
Das Dezimalsystem ist ein Zahlensystem, das mit der Basis 10 arbeitet. Mehrstellige Ziffern werden in ihrer Wertigkeit von links nach rechts auf...mehr
Als Dibit bezeichnet man eine zusammengehörende Gruppe von zwei Bits. Ein solches Dibit repräsentiert vier digitale Zustände (2exp2): 00, 01, 10 und 1...mehr
Digramme sind Kombinationen von je zwei Buchstaben, die in der Kryptografie insofern eine Rolle spielen, als die statistische Wahrscheinlichkeit...mehr
Die Dualarithmetik ist die Anwendung der Arithmetik des Addierens, Subtrahierens, Multiplizierens und Dividierens auf das Dualsystem, also alle ...mehr
Das Dualsystem, auch als Binärsystem bezeichnet, ist ein Zahlensystem zur Basis 2 mit nur zwei Elementen, 0 und 1. Die Umsetzung vielstelliger D...mehr
Das Einerkomplement ist die Umwandlung aller Einsen in Nullen und aller Nullen in Einsen in einer Dualzahl. Ist das vorderste Bit eine 1, dann w...mehr
Das Präfix exbi (Ei) ist ein von der internationalen elektrotechnischen Kommission (IEC 60027-2) standardisiertes Präfix, der auf der Potenzieru...mehr
Die Festkommadarstellung ist eine Grundregel für die Datenverarbeitung in Rechnern. Bei der Festkommadarstellung, die ganzzahlige Zahlen betriff...mehr
Fließ- oder Gleitkommazahlen sind Zahlen, die sehr groß oder sehr klein sind, die sich nicht in Ganzzahlen darstellen lassen und gebrochene Wert...mehr
Ein Fraktal ist ein unregelmäßiges, komplexes geometrisches Objekt. Ein Fraktal ist in allen Richtungen ungleich und besteht aus sich nicht wied...mehr
1 | 2 | 3 | 4  

Unsere Partner