Telekommunikationsdienste

1 ... 2 | 3 | 4 | 5 | 6 | 7 | 8 | 9 | 10 | 11  
(Einträge in dieser Rubrik: 215)
Bei Mehrpunkt-Konferenzschaltungen in H.323-Netzwerken schaltet der Multipoint-Prozessor (MP) alle zentral ankommenden Sprach- und Videodaten an...mehr
Multiprotocol Encapsulation (MPE) ist ein Standardprotokoll für den Transport von IP-Datenpaketen über Digital Video Broadcasting (DVB). Es wurde im J...mehr



Im ITU-Standard X.121 sind die internationalen Rufnummern für öffentliche und private Daten- und Telefonnetze standardisiert. Was die öffentlich...mehr
In der ITU-Empfehlung E.164 ist die Struktur der internationalen Rufnummern festgelegt. Sie besteht aus der Landeskennzahl, Ortsnetzkennzahl und...mehr
Natural Language Understanding (NLU) sind Spracherkennungssysteme, vergleichbar den IVR-Systemen. Sie unterscheiden sich von diesen dadurch, das...mehr
Near-Video-on-Demand (NVoD) ist Abonnementfernsehen, es ist eine spezielle Version von Pay-per-Channel (PPC). Der NVoD-Dienst ist als On-Demand-...mehr
Mit der Netzkennzahl werden nationale Telekommunikationsnetze gekennzeichnet. Der National Destination Code (NDC) kennzeichnet den Nummerierungs...mehr
Im Kontext von ITWissen ist unter der Nummerierung die Zuordnung eines Telekommunikations- oder Datendienstes zu einem Endgerät zu verstehen. Dabei is...mehr
Unter Nummernportabilität, Number Portability (NP), Local Number Portability (LNP) oder Wireless Local Number Portability (WLNP) ist die Portabi...mehr
On-Screen-Display (OSD) ist eine Technik bei der die Bedien-, Status- und Zusatzinformationen direkt in den Bildschirm eingeblendet werden. Dies...mehr
Die Original Transmitter Identification (OTI) ist die Absenderkennung von Faxgeräten. Sie ist Bestandteil des Telefax-Standards und muss von jed...mehr
Die Ortsnetzkennzahl (ONKz) identifiziert innerhalb eines bestimmten geografischen Nummernraums die Anschlüsse des Ortsnetzes. Zu diesem Zweck i...mehr
Bei Digital-TV dient der Packet Identifier (PID) dem Fehlerschutz. Es ist ein einmaliger integerer Wert, der den Packetized Elementary Stream (E...mehr
Bei Pay-TV handelt es sich im Gegensatz zum Free-TV, den Fernsehprogrammen von nichtkommerziellen Anbietern, um verschlüsseltes Fernsehen, bei d...mehr
Perceptual Analysis Measurement System (PAMS) ist eine von mehreren Methoden zur Ermittlung der objektiven Sprachqualität in der Telefonie. PAMS...mehr
Perceptual Evaluation of Speech Quality (PESQ) ist die Nachfolgetechnologie von Perceptual Speech Quality Measurement (PSQM) zur objektiven Bewe...mehr
Bei der Perceptual Noise Substitution (PNS) handelt es sich um den Austausch von wahrnehmbarem Rauschen. Das Verfahren geht davon aus, dass ein ...mehr
Perceptual Speech Quality Measurement (PSQM) ist eine von mehreren Methoden zur Ermittlung der objektiven Sprachqualität für die Telefonie. PSQM...mehr
Personal Video Recorder (PVR) sind normalerweise digitale Videorecorder (DVR), die die Videosignale digitalisieren und auf einer Festplatte ...mehr
Der Point in Call (PIC) ist der aktuelle Zustand in einer Telefonverbindung. Das kann der Verbindungsaufbau sein, die Verbindung mit der Sprachü...mehr
1 ... 2 | 3 | 4 | 5 | 6 | 7 | 8 | 9 | 10 | 11  

Unsere Partner