Standards, Gremien

1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6 | 7 | 8 | 9 | 10   ... 18
(Einträge in dieser Rubrik: 350)
Die 10 Gigabit Ethernet Alliance (10GEA) ist ein unabhängige Organisation zur Förderung der Marktakzeptanz und der Weiterentwicklung von 10-Giga...mehr
Die CX-Variante (1000Base-CX) ist als GbE-Schnittstelle für Gigabit-Ethernet über ein spezielles symmetrisches Kabel mit 150 Ohm standardisiert....mehr



1000Base-LX ist eine GbE-Schnittstelle von Gigabit-Ethernet, die mit Glasfaser arbeitet. Dabei steht der Buchstabe "L" für Long Wavelength, das "X" fü...mehr
1000Base-SX ist eine Gigabit-Ethernet-Variante (GbE), die mit einem VCSEL-Laser mit kurzer Wellenlänge von 850 nm arbeitet. Deswegen auch der Bu...mehr
Die Arbeitsgruppe IEEE 802.3ab 1000Base-T beschäftigt sich mit der Standardisierung von Gigabit-Ethernet über TP-Kabel der Kategorie 5 für...mehr
Die Fast-Ethernet-Variante 100Base-FX basiert auf den Standards von FDDI (ISO 9324-3). 100Base-FX verwendet für die Datenübertragung Gradientenf...mehr
Ein Konsortium aus IBM und Booktree beschäftigt sich mit dem Design einer 100-Mbit/s-Technologie (100Base-T) auf einfachen UTP-Kabel der Kategor...mehr
100Base-T4 ist eine Ethernet-Schnittstellenspezifikation für Fast-Ethernet über STP- oder UTP-Kabel. In 100Base-T4 ist eine Übertragungsrate von...mehr
100Base-T wurde als IEEE 802.3u zu Beginn der 90er Jahre ein IEEE-Standard, der im Wesentlichen auf den Technologien von 10Base-T basiert. 100Ba...mehr
Beim 100Base-TX-Standard handelt es sich um ein Verfahren, bei dem die Daten über zwei UTP-Kabel der Kategorie 5 (cat 5) übertragen werden. Im G...mehr
Für das von Hewlett Packard und AT&T im November 1992 vorgeschlagene Verfahren eines 100-Mbit/s-Ethernet wurde der Arbeitskreis 802.12 gegründet...mehr
Die Ethernet-Schnittstelle 100Base-X wurde von dem Standardisierungsgremium IEEE 802.3u entwickelt, fast zeitgleich mit 100Base-VG. Es handelt s...mehr
Der Standard 10Base-2 beschreibt eine Ethernet-Variante mit einem dünnen Koaxialkabel, dem RG-58-Kabel. Sie entstand aus dem Wunsch nach einer A...mehr
10Base-5 ist die klassische Ausführung eines CSMA/CD-Bussystems mit Basisbandübertragung und entspricht Ethernet DIX V.2, standardisiert durch IEEE 80...mehr
Der 10Base-FB-Standard ist ausschließlich für Backbone-Anwendungen, er beschreibt alle Funktionen zur Datenübertragung zwischen aktiven Sternkop...mehr
Im Rahmen von IEEE wurde eine Gruppe IEEE 802.8 mit Überlegungen und Festlegungen zum Thema Fiber Optic Media beauftragt. Die Untergruppe IEEE 8...mehr
Der 10Base-FL-Standard bildet eine Erweiterung von FOIRL und ist abwärtskompatibel zu dieser Spezifikation. 10Base-FL beschreibt alle Funktionen...mehr
Der 10Base-FP-Standard beschreibt alle Funktionen zur Datenübertragung von von der Medium Attachment Unit (MAU) zu einem passiven Sternkoppler ü...mehr
10Base-T ist der Teil des 802.3-Standards, der den Einsatz einer sternförmigen Verkabelungsstruktur für Ethernet erlaubt. 10Base-T spezifiziert ein CS...mehr
Im Standard IEEE 802.3 10Broad-36 findet ein 75-Ohm-Breitband Koaxialkabel aus der CATV-Technik Verwendung. Die Topologie ist ein unregelmäßiger Baum,...mehr
1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6 | 7 | 8 | 9 | 10   ... 18

Unsere Partner