Satelliten-Konfiguration

1 | 2  
(Einträge in dieser Rubrik: 22)
Als Broadband Interactive System (BBI) werden breitbandige, interaktive Satellitenkommunikationssysteme bezeichnet. Da solche interaktiven Breit...mehr
Demand Assigned Multiple Access (DAMA) ist ein Wettbewerbsverfahren für den Mehrfachzugriff auf Frequenzkanäle, speziell eingesetzt bei der Sate...mehr



Direct Broadcast Satellite (DBS) oder Broadcast Satellite Service (BSS) ist ein Broadcast-Service, bei dem der Satellit die Signale unmittelbar ...mehr
Direct to Home (DTH) steht für Satellitendirektempfang. Dabei kann der Benutzer die Satellitenprogramme unmittelbar mit seiner eigenen Empfangsa...mehr
Unter Direct to Office (DTO) oder Direct to Home (DTH) ist die direkte Empfang von Satellitenprogrammen zu verstehen, die direkt im Unternehmen ...mehr
Der Begriff Downlink kommt aus der Mobilkommunikation und der Satellitentechnik. Unter Downlink ist die Abwärtstrecke zu verstehen, die Funkstre...mehr
Unter Elevation versteht man den vertikalen Winkel oder Höhenwinkel, die Neigung, unter dem ein Satellit am Orbit gegenüber dem Horizont steht. Die Be...mehr
European Communication Satellite (ECS) ist ein von der European Space Agency (ESA) realisiertes und von Eutelsat betriebenes Satellitensystem für die ...mehr
Bei der Satellitenkommunikation ist die Höhe des Satelliten sowie dessen Bahn ein wesentliches Merkmal für den Satellitendienst. Entsprechend de...mehr
Global-Beams nennt man Antennenstrahlen von Parabolantennen, die bis zu einem Drittel der Erdoberfläche bestrahlen. Global-Beams können nur von ...mehr
Bei der High Elliptical Orbit (HEO) handelt es sich um eine stark elliptisch geprägte Satelliten-Flugbahn, die zwischen 500 km und 42.000 km lie...mehr
Bei der mittleren Umlaufbahn für Satelliten, dem Intermediate Circular Orbit (ICO), handelt es sich um MEO-Satelliten, die in Höhen zwischen 5.0...mehr
Low Earth Orbiter (LEO) ist die Umlaufbahn von niedrig fliegenden, schnell umlaufenden Fernmeldesatelliten, die die Erde auf kreisförmigen oder ...mehr
Die Lokaloszillatorfrequenz (LOF) ist die Festfrequenz, die zur Mischung mit der Eingangsfrequenz benutzt wird, um aus dem Mischprodukt die Zwischenfr...mehr
Satelliten, die in einer Umlaufbahn von 10.000 km bis 30.000 km Höhe die Erde umkreisen, nennt man MEO-Satelliten, Medium Earth Orbiter oder auc...mehr
Als Non Geostationary Satellite Orbit (NGSO) werden alle nicht-geostationären Satelliten bezeichnet. Es handelt sich um Asynchron-Satelliten, di...mehr
Der Orbit ist die Flugbahn eines Körpers im Raum. In der Satellitentechnik handelt es sich um die Flugbahn eines Satelliten. Die Form, Richtung ...mehr
Im Gegensatz zu Multiple Channels Per Carrier (MCPC) wird bei der Satellitenübertragung mit Single Channel Per Carrier (SCPC) ein einziger Kanal...mehr
Terrestrial Fight Telephone System (TFTS) ist ein vom European Telecommunications Standards Institute (ETSI) standardisiertes zellulares Flugtel...mehr
Ein Ultra Small Aperture Terminal (USAT) ist ein Terminal im Satellitenfunk, das für niedrige Datenraten eingerichtet ist. Das USAT-Terminal ist eine ...mehr
1 | 2  

Unsere Partner