RZ-Infrastruktur

1 | 2 | 3  
(Einträge in dieser Rubrik: 50)
Die Standardisierungsaktivitäten für 10-Gigabit-Ethernet (10G Ethernet, 10GbE) werden von verschiedenen IEEE-Arbeitsgruppen betrieben. Die Arbei...mehr
10GBase-CX4 ist eine standardisierte, auf Kupferkabel basierende 10-Gigabit-Ethernet-Variante, gemäß dem Standard IEEE 802.3ak. Bevor die klassische T...mehr



10GbE-Schnittstellen unterliegen der Ethernet-Nomenklatur. Nach dieser handelt es sich bei 10GBase-LW um eine LwL-Schnittstelle für Monomodefase...mehr
Nach der Ethernet-Nomenklatur der 10GbE-Schnittstellen handelt es sich bei einer 10GBase-SR um eine Schnittstelle mit Lichtwellenleitern, die mi...mehr
Die 10GbE-Schnittstelle 10GBase-SW benutzt Multimodefasern und arbeitet im ersten optischen Fenster bei 850 nm. Wie die anderen 10GBase-W-Schnit...mehr
Die Standardisierungsgremien von 10-Gigabit-Ethernet (10GbE) haben für die 10GE-Technologie verschiedene Schnittstellen definiert und dafür eine eigen...mehr
Bei den Standardisierungsaktivitäten für 100-Gigabit-Ethernet (100G Ethernet, 100GbE) hat die Higher Speed Study Group (HSSG) auch die Standardi...mehr
Ein Application Delivery Controller (ADC) ist eine Netzwerkeinheit, die in Rechenzentren eingesetzt wird und die Verbindungen der Clients ...mehr
Im Rahmen von Green-IT gibt es einige Ansätze für Energieeinsparungen in Rechenzentren. Ein Verfahren, das Automatic Control of Power Consumptio...mehr
AIM-Systeme, Automated Infrastructure Management (AIM), sind Managementsysteme, die die Verkabelungsinfrastruktur und damit die Verbindung von P...mehr
Der Bandbreitenbedarf für die Ein-/Ausgänge von Servern steigt rapide an und verdoppelt sich etwa alle zwei Jahre. Waren in den neunziger Jahren...mehr
Base-8- oder Base-12-Verkabelung ist eine Bezeichnung, die in Rechenzentren benutzt wird. Die Basis für diese Verkabelung bildet die Anzahl an Glasfas...mehr
Bei der Energieeinsparung in Rechenzentren geht es darum, den Energieverbrauch der einzelnen Racks zu kontrollieren und diesen bei geringerer Au...mehr
Carbon Usage Effectiveness (CUE) ist ein Teilaspekt von Power Usage Effectiveness (PUE) zur Bestimmung der Kohlenstoffdioxidemissionen von Reche...mehr
Im Data Center Bridging (DCB) stellen die Bridges die Congestion Points dar, die kontinuierlich die Warteschlangen am Output überwachen. Wächst ...mehr
Congestion Notification (CN) ist eines der Protokolle, die die IEEE-Arbeitsgruppe 802.1 für das Data Center Bridging (DCB) erarbeitet hat, weite...mehr
Das CEE-Protokoll (Converged Enhanced Ethernet) wurde von IBM, Intel und Broadcom initiiert um einen fehlerfreien und zuverlässigen Datentranspo...mehr
Converged Infrastructure (CI) ist ein Ansatz für die Optimierung von Rechenzentren. Der CI-Ansatz zielt auf die Kompatibilität von Servern, Spei...mehr
Corporate Average Data Center Efficiency (CADE) ist ein Kennwert für die Gesamteffizienz eines Rechenzentrums. Dieser von McKinsey und dem Uptim...mehr
Bei den Aktivitäten für das Data Center Bridging (DCB) geht es um fehlerfreies Ethernet, Lossless Ethernet, das in Rechenzentren den Daten...mehr
1 | 2 | 3  

Unsere Partner