Protokolle

1 ... 14 | 15 | 16 | 17 | 18 | 19 | 20 | 21 | 22 | 23  
(Einträge in dieser Rubrik: 457)
Beim X-Protokoll handelt es sich um ein standardisiertes Protokoll zum Datenaustausch zwischen X-Server und X-Client über ein Netzwerk. Das X-Pr...mehr
X-Window wird in der Version 11 als X11 bezeichnet. Normalerweise wird an die Bezeichnung noch die Release-Version angehängt, beispielsweise X11R6 für...mehr



X-Window ist ein verteiltes, netzwerktransparentes Multitasking-Windows- und Grafiksystem, das ursprünglich vom Massachusetts Institute of Technology ...mehr
Das X.11-Protokoll ist ein weit verbreitetes Kommunikationsprotokoll in der Unix-Welt, das die Aufgabe hat, Anwendungen über das Netzwerk hinweg...mehr
X/Open Transport Layer Interface (XTI) ist eine Programmierschnittstelle (API) unter Unix, über die Anwendungsprogramme auf Dienste des Tr...mehr
Das X Display Manager Control Protocol (XDMCP) wird für die Kommunikation zwischen X-Terminals und Workstations benutzt, die unter Unix und X.11...mehr
Aufbauend auf dem Ethernet-Standard wurden von der Firma Xerox mit den XNS-Protokollen, Xerox Network System (XNS), weitere Protokolle bis zur A...mehr
Das XON/XOFF-Protokoll ist ein einfaches Protokoll für asynchrone Übertragungen. Bei XON/XOFF steuert die Empfangsstation den Datenfluss mit den...mehr
Das Xypress Transfer Protocol (XTP) ist ein Protokollstack, der auf der Vermittlungsschicht und der Transportschicht angesiedelt ist. Über diese...mehr
Nach DIN 44302 versteht man unter Übermittlungsvorschrift die Gesamtheit von Steuerungsverfahren und Betriebsvorschriften nach denen die Datenüb...mehr
Eine Signalling Link (SLK) ist eine Verbindung im Zentral-Zeichengabekanal (ZZK) zwischen den Signalling Transfer Points (STP), die als Signalis...mehr
Mit Byte Control Protocol (BCP) wird ein Kommunikationsprotokoll oder eine Übertragungsprozedur beschrieben, bei der codierte Steuerzeichen in z...mehr
Timer sind Hardware-Komponenten oder Software-Routinen, die den Zeitbezug für die Steuerung und Überwachung von Prozessen liefern. Ein solcher ...mehr
Common Channel Signalling (CCS) ist ein Signalisierungssystem, bei dem die Signalisierungsinformationen getrennt von den Benutzerdaten übertrage...mehr
Common Channel Interoffice Signalling (CCIS) ist eine Übertragungsmethode bei der separate Kanäle für die Sprachübertragung und für die Signalis...mehr
Zieladressenfeld im IP-Header Das Destination Address Field (DAF) ist das Zieladressfeld in IP-Headern. In ihm steht die Zieladresse an de...mehr
Das Zweiton-Verfahren (Dual Tone Multi Frequency, DTMF) wird beim Wählvorgang in Telefoneinrichtungen angewendet. Dieses Verfahren löste das Imp...mehr
1 ... 14 | 15 | 16 | 17 | 18 | 19 | 20 | 21 | 22 | 23  

Unsere Partner