Protokolle

1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6 | 7 | 8 | 9 | 10   ... 23
(Einträge in dieser Rubrik: 457)
Das Datenfeld Bestätigungsnummer ist ein Feld des TCP-Headers. Mit der Bestätigungsnummer, für die vier Byte zur Verfügung stehen, werden fehler...mehr
Das Border Gateway Multicast Protocol (BGMP), das von der Internet Engineering Task Force (IETF) ins Leben gerufen wurde, ist ein Multicast-Prot...mehr



Das Border Gateway Protocol (BGP) ist ein Exterior Routing Protocol (ERP), das die Routinginformationen zwischen autonomen Systemen (AS) überträ...mehr
Binary Synchronous Communication (BSC) ist ein synchrones, zeichenorientiertes IBM-Verbindungsprotokoll, das seine Dienste auf der Sicherungssch...mehr
Bitorientierte Protokolle (BOP) werden durch nichtzeichenstrukturierte Frames organisiert. Innerhalb der Frames sind die Nutzdaten und Steuerdat...mehr
Eine Blind Carbon Copy (BCC) ist ein Eintrag auf dem Verteiler von elektronischen Nachrichten: "Vertrauliche Kopie an". Bei einer E-Mail soll da...mehr
Mit der Blocknummerierung vergibt man an jeden Datenblock eine fortlaufende Nummer. Durch die Nummernvergabe soll verhindert werden, dass Nachri...mehr
Das Bootstrap-Protokoll (BootP) ist ein Client-Server-Protokoll, das der Vergabe von IP-Adressen dient und auf dem UDP-Protokoll aufsetzt. Es ka...mehr
Das Bridge Control Protocol (BCP) ist ein Protokoll aus der Gruppe der PPP-Protokolle, Point-to-Point Protocol (PPP). Es ist verantwortlich für ...mehr
Bei der Bridge Protocol Data Unit (BPDU) handelt es sich um Konfigurations-Datenpakete, die das Spanning-Tree-Protokoll zum Austausch von Manage...mehr
Das Business Transaction Protocol (BTP) ist ein Protokoll für geschäftliche Transaktionen. Es wurde von der Online Application Interactive Softw...mehr
Das Cache Array Routing Protocol (CARP) ist ein standardisiertes Protokoll für das Routing zum Cachen von Proxies, das in Microsoft Proxy Serve...mehr
Das Compression Control Protocol (CCP) ist ein Schicht-3-Protokoll, das in Verbindung mit dem Point to Point Protocol (PPP) eingesetzt wird. Das...mehr
Das Cisco Group Management Protocol (CMGP) begrenzt die Weiterleitung von IP Multicast Packeten auf solche Ports an die IP-Multicast-Clients ang...mehr
Die Zuordnung der Signalisierungsnachricht zu einem Nutzkanal von ISDN oder GSM übernimmt der Circuit Identification Code (CIC). Es handelt sich...mehr
Das Client to Client Protocol (CTCP) ist ein Kommunikationsprotokoll zwischen Clients. Über das CTCP-Protokoll können strukturierte Daten von Gr...mehr
Client-Server-Protokolle bauen auf den Transportprotokollen auf und unterstützen den Client in der Nutzung der vom Server angebotenen Dienste. C...mehr
Connectionless Network Protocol (CLNP) ist ein verbindungsloses Netzwerkprotokoll der Open System Interconnectsion (OSI) und damit äquivalent de...mehr
Das CLTP-Protokoll ist ein verbindungsloses Transportprotokoll, äquivalent dem UDP-Protokoll. Das Connectionless Transport Protocol (CLTP) ist e...mehr
Common Management Information Protocol (CMIP) ist das OSI-Protokoll zum Nachrichtenaustausch zwischen Managementeinrichtungen im OSI-Management....mehr
1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6 | 7 | 8 | 9 | 10   ... 23

Unsere Partner