Programmiersprachen

1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6 | 7 | 8 | 9  
(Einträge in dieser Rubrik: 176)
Ein Breakpoint ist ein Unterbrechungspunkt in einem Programm, programmiert als bedingter Halt. Dieser Unterbrechungspunkt dient ausschließlich d...mehr
Die Programmiersprache C++ ist die Weiterentwicklung der Programmiersprache C für die objektorientierte Programmierung. Es ist eine eigenständig...mehr



Bei C-Sharp (C#) handelt es sich um eine von Microsoft entwickelte objektorientierte Programmiersprache. Sie ist angelehnt an C++ und Java und w...mehr
CDuce ist eine funktionale Programmiersprache, die auf der Sprache XDuce aufbaut. Dabei ist CDuce eine anwendungsspezifische Sprache zur Verarbe...mehr
Chemical Markup Language (CML) ist eine auf XML basierende Beschreibungssprache für die chemische Industrie. Mit CML, deren Entwicklungszeit mit einem...mehr
Die Common Business Oriented Language (COBOL) wurde 1957 als Programmiersprache für kaufmännische Anwendungen entwickelt. Bei Cobol handelt es s...mehr
Das Common LISP Object System (CLOS) ist eine Erweiterung von Common Lisp, welches auf einer der ältesten Programmiersprachen - Lisp - bas...mehr
Compact HyperText Markup Language (CHTML) ist eine Teilmenge der Hypertext Markup Language (HTML) für das mobile Internet. CHTML wurde vom W3C-Konsort...mehr
Die Prinzipien und Techniken des Compilerbaus sind themenübergreifend. Compilerbau umfasst Programmiersprachen, Rechnerarchitektur, Sprachtheori...mehr
Ein Compiler ist ein Programm, mit dem symbolische Programmiersprachen der zweiten bis vierten Generation in lauffähige Maschinensprachen umgese...mehr
CPAN (Comprehensive Perl Archive Network) ist ein zentrales Archiv, ein Repository, in dem zahlreiche Erweiterungen und Musterprogramme, sogenan...mehr
Die Connected Limited Device Configuration (CLDC) stellt eine Klassenbibliothek und eine virtuelle Maschine im Java-ME-Rahmenwerk dar. Sie deckt...mehr
Mit dem Sprachkonzept der Coroutine (auch: Koroutine) lassen sich mögliche Parallelitäten in der Bearbeitung einer Aufgabe ausdrücken. Coroutinen sind...mehr
Die Datenbankadministrationssprache (DAL) besteht aus einem Speicherdefinitionsteil und aus Sprachkonstrukten. Der Speicherdefinitionsteil dient zur B...mehr
Data Manipulation Languages (DML) sind spezialisierte Programmiersprachen mit syntaktischen Regeln mit denen Computer und Datenbanken nach Daten abgef...mehr
Die Database Definition Language (DDL) ist eine Datenbeschreibungssprache. Sie benutzt SQL-Anweisungen zur Definition aller Attribute und Eigens...mehr
Delphi ist eine integrierte grafische Entwicklungsumgebung, Integrated Development Environment (IDE), des Unternehmens Borland für das Betriebss...mehr
Die Description Definition Language (DDL) ist eine Beschreibungssprache für Anwendungsprogramme. Bei DDL wird die Datenstruktur und die Beziehun...mehr
Die Descriptive Markup Language (DML) ist eine Auszeichnungssprache, die die Informationen beschreibt, im Gegensatz zur Procedural Markup Langua...mehr
Directory Services Markup Language (DSML) ist eine Auszeichnungssprache um die Kommunikation beim unternehmensübergreifenden, elektronischen Han...mehr
1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6 | 7 | 8 | 9  

Unsere Partner