Peripheriegeräte

1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6 | 7 | 8 | 9 | 10   ... 19
(Einträge in dieser Rubrik: 364)
Elektronische Lesegeräte zielen auf den elektronischen Bücher-, Magazin- und Zeitschriftenmarkt. Es handelt sich dabei um elektronische Geräte, die da...mehr
Unter Elektrophorese versteht man die Bewegung elektrisch geladener Teilchen durch elektrische Felder. Das Prinzip der Elektrophorese wird u.a. ...mehr



Die European Machine Vision Association (EMVA) hat mit dem Standard 1288 ein Instrumentarium für die objektive Bewertung von Bildsensoren entwic...mehr
Passive LCD-Displays leuchten nicht, ihre Wiedergabe wird durch Hintergrundbeleuchtung aktiviert. Erst dadurch wird aus einem nichtleuchtenden e...mehr
Bei Bildschirmen mit Kathodenstrahlröhre handelt es sich bei der Degauss-Funktion um eine Entmagnetisierung der Loch- oder Schlitzmaske. Diese l...mehr
Ergonomie ist ein Sammelbegriff für wissenschaftliche Arbeiten über die Wechselwirkungen zwischen der Gestaltung von Arbeitsgeräten oder anderen Einri...mehr
Bildsensoren haben in Abhängigkeit von ihrer Größe und der Anzahl der Pixel eine mehr oder weniger hohe Lichtempfindlichkeit. Um diese zu erhöhen und ...mehr
E-Paper ist eine Displaytechnologie, mit der der Charakter von Papier nachempfunden werden soll. Solche EPD-Displays sind sehr dünn, flexibel, l...mehr
Farbdrucker nutzen für den Farbdruck die begrenzte Auflösung des menschlichen Auges. Die Farben werden wie in der Drucktechnik in Farbpixeln eng...mehr
Farbfilter sind optische Filter, die Helligkeitssignale in ihre Farbanteile zerlegen. Je nach Einsatz kann es sich bei Farbfiltern um großflächi...mehr
Der Farblaserdrucker benutzt das gleiche Prinizip wie der monochromatische Laserdrucker. Da sie wie alle anderen Farbdrucker nach dem CMYK-Farbmodell ...mehr
Physikalisch basiert die Feldemission, die in Field Emission Displays (FED) eingesetzt wird, auf dem Herauslösen von Elektronen aus einer nicht geheiz...mehr
Filmscanner oder Filmabtaster werden dazu benutzt um transparente Bildmedien wie Dias, Filme oder Negativfilme abzutasten und ein adäquates Graf...mehr
FingerTip ist die von Siemens geschützte Bezeichnung für einen Fingerabdruckscanner zur Identifikation des Fingerprints. Beim FingerTip handelt ...mehr
Bei Laserdruckern wird der Toner über ein Ladungsbild von der Bildtrommel (PCU) auf das Medium aufgebracht. Damit das Tonerpulver, das nur durch das L...mehr
Beim Flachbettplotter, auch als XY-Plotter bezeichnet, befinden sich das Papier oder die Folie in fester, statischer Lage auf dem flachen Plotterbett....mehr
Flachbettscanner sind Scanner für das Einscannen von zweidimensionalen ebenen Vorlagen, wie Druckseiten, Bilder, Fotos usw. Die Vorlage wird dazu auf ...mehr
Klassische Bildschirme arbeiten mit Kathodenstrahlröhren (CRT). Diese Technik basiert darauf, dass ein Elektronenstrahl über den gesamten Bildsc...mehr
Ferro Liquid Crystal Display (FLCD) ist ein Flüssigkeitsspeicher, bei dem die Darstellung auf ferroelektrischen Flüssigkristallen basiert. Diese...mehr
Ein flexibles Display ist ein biegsames Display auf dem die Darstellung in gleicher Form erfolgen kann, wie auf einem steifen, unbiegsamen, flac...mehr
1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6 | 7 | 8 | 9 | 10   ... 19

Unsere Partner