Strukturen von optischen Netzen

1 | 2  
(Einträge in dieser Rubrik: 35)
Unter der 3R-Regeneration versteht man die Wiederaufbereitung von Signalen in optischen Übertragungssystemen. Diese Signalwiederaufbereitung mus...mehr
Ein All Optical Network (AON) ist ein optisches Netz ohne O/E-Wandler, das ausschließlich auf optischen Komponenten basiert. Ein solches Netz ar...mehr



APON (ATM over Passive Optical Network) ist eine Netzkonfiguration bei der die Informationsübermittlung in optischen Netzen mittels ATM-Protokol...mehr
Automatically Switched Optical Network (ASON) ist ein intelligentes optisches Netz (ON), bei dem das Routing automatisch erfolgt; im Gegensatz zu trad...mehr
Vom Konzept her ist ein Automatically Switched Transport Network (ASTN) vergleichbar einem Automatically Switched Optical Network (ASON) mit dem...mehr
Coarse Wavelength Division Multiplexing (CWDM) ist ein Wellenlängenmultiplex für Stadtnetze und Anschlussnetze. Außerdem wird die CWDM-Technik i...mehr
Dense Wavelength Division Multiplexing (DWDM) ist ein optisches Wellenlängenmultiplex mit der enormen Leistungsfähigkeit von mehreren Tbit/s, da...mehr
Der Header von G.709 hat eine gewisse Ähnlichkeit mit den Headern von der Synchronous Digital Hierarchy (SDH) und von Synchronous Optical Networ...mehr
Der ITU-Standard G.709 führt die Bezeichnung "Network Node Interface for the Optical Transport Network" und bildet die Rahmenstruktur des Optica...mehr
In konventionellen optischen Netzen werden der IP-Traffic und das optische Transportnetz separat voneinander verwaltet. Anders ist es bei IP ove...mehr
Die Bezeichnung Long Haul Network wird für optische Weitverkehrsnetze benutzt, die große Entfernungen überbrücken, in machen Fällen können das m...mehr
Die drei Hauptkategorien für Übertragungsstrecken Long Haul (LH) ist eine von der internationalen Fernmeldeunion (ITU) definierte optische SDH-S...mehr
Unter einer Multi-Service Provisioning Platform (MSPP) ist das Zusammenwachsen der Zugangstechniken in optischen Netzen mit Wellenlängenmultiple...mehr
Narrow Wavelength Division Multiplexing (NWDM) ist ein Wellenlängenmultiplex (WDM) im 1.300-nm-Bereich, das typischerweise mit vier Wellenlängen...mehr
In der Optical Transport Hierarchy (OTH) werden die optischen Container als Optical Channel (OCh) bezeichnet und entsprechen damit funktional de...mehr
In der Optical Transport Hierarchy (OTH) wird der Übertragungsabschnitt zwischen zwei optischen Multiplexern (OMUX) als Optical Multiplex Sectio...mehr
Die Optical Payload Unit (OPU) ist ein Container, der in der Optical Data Unit (ODU) über optische Transportnetze transportiert wird. In der Opt...mehr
Der Optical Supervisory Channel (OSC) ist ein optionaler Überwachungskanal in Wavelength Division Multiplexing (WDM) und Dense Wavelength Divisi...mehr
Die Optical Transmission Section (OTS) ist der optische Übertragungsabschnitt zwischen zwei optischen Regeneratoren oder zwischen einem optischen Mult...mehr
Die Optical Transport Unit (OTU) ist der im ITU-Standard G.709 festgelegte Datenrahmen für die Übertragung in optischen Netzen. Der Datenrahmen ...mehr
1 | 2  

Unsere Partner