Nachrichtentechnik

1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6 | 7 | 8 | 9 | 10   ... 22
(Einträge in dieser Rubrik: 439)
Der 1,85-mm-Stecker stammt aus den 80er Jahren und wurde von Hewlett Packard entwickelt. Er kann Frequenzen bis zu 65 GHz übertragen und arbeite...mehr
Viele Mikrowellenstecker wurden von Hewlett Packard entwickelt, so auch der 1-mm-Stecker, dessen Übertragungsbereich bis 10 GHz reicht, der aber...mehr



Unter dem Standard ISO/IEC 14543-3-10 hat die internationale Fernmeldeunion ein Funkprotokoll für die batterielose Funktechnik standardisiert. ...mehr
Der 2,4-mm-Stecker wurde von Hewlett Packard, Amphenol und M/A-Com für den Frequenzbereich bis 50 GHz entwickelt. Durch Verdickung des äußeren G...mehr
Der 2,92-mm-Stecker ist ein Mikrowellenstecker für den Frequenzbereich bis 46 GHz. Der in den 80er Jahren entwickelte 2,92-mm-Stecker ist auch b...mehr
Bei Low Noise Convertern (LNC/LNB) kann mit einer Gleichspannung die Polarisationsebene des LNC/LNB geschaltet werden. Darüber hinaus kann mit d...mehr
Der APC-Stecker APC-3.5 wird auch als 3,5-mm-Stecker bezeichnet. Er kann bis zu Frequenzen von 34 GHz eingesetzt werden und hat in Verbindung mi...mehr
Bedingt durch die ständig weitergehende Miniaturisierung mobiler Endgeräte wie Smartphones oder Navigationsgeräte müssen diese mit extrem schmal...mehr
MIMO (Multiple Input Multiple Output) ist eine Mehrantennentechnik, die mit mehreren Sende- und Empfangsantennen arbeitet und dadurch die Empfan...mehr
Hochfrequenzkabel haben in der Regel eine Impedanz von 50 Ohm. Dieser Wert wurde bereits in den 30er Jahren des letzten Jahrhunderts festgelegt ...mehr
Der Frequenzbereich zwischen 57 GHz und 64 GHz, bekannt als 60-GHz-Band, wurde von der US Federal Communications Commission (FCC) für die lizenz...mehr
Der APC-Stecker APC-7 ist ein HF-Stecker, der auch als 7-mm-Stecker bezeichnet wird. Es ist ein hermaphroditischer Präzisionsstecker, der äußers...mehr
Der 7/16-DIN-Stecker ist ein HF-Stecker, der im Frequenzbereich bis 7,5 GHz eingesetzt werden kann. Er wurde in den 90er Jahren für den Einsatz ...mehr
Hochfrequenzkabel haben in aller Regel eine Impedanz von 50 Ohm oder 75 Ohm. Die 50-Ohm-Impedanz hat ihren Ursprung in der HF-Leistungsübertragu...mehr
Die Bezeichnung A-Band stammt aus der neueren europäischen Nomenklatur, der von der Nato festgelegten Frequenzbänder. In der älteren deutschen N...mehr
Die Abstrahlung von elektromagnetischen Wellen und von Schall kann durch technische und konstruktive Maßnahmen richtungsmäßig beeinflusst werden...mehr
Funknetze nutzen verschiedenste Abstrahltechniken von Antennen um den Funkempfang auch unter ungünstigen topographischen Bedingungen sicherzuste...mehr
Das ADPCM-Verfahren (Adaptive Delta Pulse Code Modulation) ist eine Pulscodemodulation mit einem Vorhersagemechanismus. Diese Prädiktion versuch...mehr
Die adaptive Deltamodulation (ADM) ist ein digitales Modulationsverfahren nach dem Komparator-Prinzip. Die Differenz zwischen dem Analogsignal u...mehr
Adaptive Frequency Agility (AFA) ist eine Übertragungstechnik, die in Funksystemen wie Short Range Devices (SRD) in Kombination mit Listen Befor...mehr
1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6 | 7 | 8 | 9 | 10   ... 22

Unsere Partner