Multimediatechnik

1 ... 25 | 26 | 27 | 28 | 29 | 30 | 31 | 32 | 33 | 34  
(Einträge in dieser Rubrik: 677)
Wide Color Gamut (WCG) ist eine Vergrößerung des Farbraums von LCD-Displays, der im Wesentlichen durch die Hintergrundbeleuchtung bestimmt wird. Der W...mehr
Windows Media Format (WMF) ist ein Microsoft-Konzept für multimediale Objekte und deren digitalem Rechtemanagement (DRM). Das WMF-Konzept besteh...mehr



Der XLR-Stecker, auch Cannon-Stecker genannt, ist ein qualitativ hochwertiger mehrpoliger Stecker für symmetrische Signalführung. Den XLR-Stecke...mehr
Farbmodelle sind ihren Anwendungen entsprechend optimiert. So eignet sich beispielsweise das RGB-Farbmodell optimal für emittierende Darstellung...mehr
Generell kann das Klangbild von zwei Stereokanäle dadurch erzeugt werden, dass man entweder die Laufzeitunterschiede zwischen dem linken und dem...mehr
Fade ist ein kontinuierlicher Übergang von einem Zustand in einen anderen. Der Begriff wird in der Audio- und Videotechnik für das Überblenden benutzt...mehr
Fader heißen in Deutsch Überblendregler oder Schieberegler. Es sind Potentiometer in länglicher Bauweise mit denen man in der Audio- und Videote...mehr
Alle Farbmodelle sind anwendungsspezifisch optimiert. So ist das RGB-Farbmodell ideal für emittierende Farben, das CMY- und CMYK-Farbmodell hing...mehr
Für die Foto-CD hat Kodak das YCC-Farbmodell entwickelt, das mit einem Helligkeitssignal (Y) und zwei Chrominanzsignalen arbeitet. Der Vorteil d...mehr
Das YIQ-Farbmodell wird bei dem amerikanischen NTSC-Verfahren im Video- und Fernsehbereich eingesetzt. Vergleichbar dem YUV-Farbmodell wird bei ...mehr
Das YPbPr-Farbmodell wurde für analoges Fernsehen optimiert. Es entspricht im Wesentlichen dem YCbCr-Farbmodell für Digitalvideo. Bei YPbPr werd...mehr
Das YUV-Farbmodell ist ein im PAL-Fernsehstandard und in der Bildkompression verwendetes Farbmodell. Es benutzt das Luminanzsignal (Y) mit hoher...mehr
Zeichenprogramme sind den Grafikprogrammen zuzuordnen. Sie unterscheiden sich von Mal- und Bildbearbeitungsprogrammen dadurch, dass sie konstruk...mehr
Von einer Zeile spricht man bei Text- und Videodarstellungen. Im ersten Fall handelt sich um einen waagerechte Anordnung von Buchstaben, Ziffern ...mehr
Interlace heißt korrekt übersetzt Verflechten. Das Wort Interlace wird aber auch für die Verflechtung von Fernsehzeilen, dem Zeilensprungverfahren, be...mehr
Der Zeitcode (TC) ist eine Zeitangabe in Videos und Audios, die für die Videobearbeitung und den elektronischen Schnitt benötigt wird. Er wird i...mehr
Der Äquivalenzschalldruckpegel ist ein Kennwert für Mikrofone. Es handelt sich dabei um den Schallpegel, der dem Eigenrauschen des Mikrofons entsprich...mehr
1 ... 25 | 26 | 27 | 28 | 29 | 30 | 31 | 32 | 33 | 34  

Unsere Partner