Mobilfunknetze

1 ... 5 | 6 | 7 | 8 | 9 | 10 | 11 | 12 | 13 | 14   ... 36
(Einträge in dieser Rubrik: 714)
Technisch ist das E1-Netz nach dem GSM-Standard aufgebaut und damit vergleichbar dem D1-Netz und dem D2-Netz. Die Übertragungsfrequenzen des E1-...mehr
Enhanced Full Rate (EFR) ist ein Substandard für die Codierung und Decodierung von Sprachsignalen in GSM-Netzen. Der EFR-Codec erhöht die Sprach...mehr



Das Einbuchen, auch Registrieren genannt, ist der Vorgang, bei der sich die Mobilstation bei der Mobilfunkvermittlungsstation anmeldet. Nach die...mehr
Electronic Mail and Message System (EMMS) ist ein Dienst, der die elektronische Übertragung und Speicherung von Nachrichten über entsprechende K...mehr
Die Electronic Serial Number (ESN) ist eine 32 Bit umfassende Identifikationsnummer für mobile Endgeräte in Nicht-GSM-Netzen. Zusammen mit der M...mehr
Emergency Location Immediate Service (ELIS) ist ein Service des MLP-Protokolls (Mobile Location Protocol) für Location Services (LCS). Beim ELIS...mehr
Emergency Location Reporting Service (ELRS) gehört zu den Services des MLP-Protokolls (Mobile Location Protocol) für Location Services (LCS). Be...mehr
Die Received Signal Strength (RSS) ist die Empfangsfeldstärke. Es ist die Feldstärke, die bei der funktechnischen Übertragung beim Empfänger ank...mehr
Energy Aware Radio and Network Technologies (Earth) ist ein Konsortium aus 15 führenden Dienste-, Komponenten- und Infrastrukturanbietern der Te...mehr
Enhanced Circuit Switched Data (ECSD) ist eine Variante von High Speed Circuit Switched Data (HSCSD), die in Verbindung mit Enhanced Data Servic...mehr
Enhanced Data Service for GSM Evolution (EDGE) ist ein Mobilkommunikationssystem, das wie High Speed Circuit Switched Data (HSCSD) und General ...mehr
Enhanced General Packet Radio Service (EGPRS) basiert auf General Packet Radio Service (GPRS), erweitert um Enhanced Data Service for GSM Evolution (E...mehr
Enhanced Messaging Service (EMS) ist ein erweiterter Messaging-Standard für den Kurznachrichtendienst, der die Übermittlung von multimedialen Ob...mehr
Enhanced Messaging Service (EMS) ist ein erweiterter Messaging-Standard für den Kurznachrichtendienst, der die Übermittlung von multimedialen Ob...mehr
Enhanced Observed Time Difference (E-OTD) ist ein Verfahren zur Erhöhung der Lokalisierungsgenauigkeit in GSM-Netzen. Da die Ortung in Mobilfunknetzen...mehr
Enhanced Specialized Mobile Radio (ESMR) ist eine Mobilfunktechnik in dem beliebig viele mobile und transportable Transceiver über Repeater miteinande...mehr
Enhanced Time Division Multiple Access (E-TDMA) ist ein verbessertes TDMA-Verfahren, das sich dadurch auszeichnet, dass es Gesprächspausen in de...mehr
Die Bezeichnung Enhanced Uplink Channel (EUCH) steht für die gesteigerte Datenrate von HSUPA im Uplink. Dabei handelt es sich um eine 3,5G-Techn...mehr
Enterprise Defined Messaging Service (EDMS) ist ein Konzept für einen Kommunikationsdienst, der sich auf den Zusammenschluss international operi...mehr
Die eSIM-Karte ist eine eingebaute SIM-Karte, die im Gegensatz zur klassischen SIM-Karte nicht ausgewechselt werden kann und dem entsprechenden ...mehr
1 ... 5 | 6 | 7 | 8 | 9 | 10 | 11 | 12 | 13 | 14   ... 36

Unsere Partner