Mobilfunknetze

1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6 | 7 | 8 | 9 | 10   ... 36
(Einträge in dieser Rubrik: 714)
BLAST (Bell Labs Layered Space Time) ist ein von den Bell Laboratories entwickeltes Übertragungsverfahren für Mobilfunknetze und WLANs, da...mehr
Für regionale Gebiete in denen die Kommunikationsinfrastruktur nicht flächendeckend ausgebaut ist, gibt es mit dem Blue Cube ein funktechnisches...mehr



In Mobilfunksystemen ist Booking das Einbuchen in den Bereich eines anderen Providers oder einer anderen Basisstation. Man spricht dann von Book...mehr
Als Booster werden Antennenverstärker und HF-Verstärker bezeichnet. Sie werden bei der Nutzung von Handys in Kraftfahrzeugen eingesetzt. Der Boo...mehr
BOS steht für Behörden und Organisationen mit Sicherheitsaufgaben. Der BOS-Funk ist ein Sprechfunk mit dem die Mitglieder der verschiedensten Or...mehr
Der Broadcast Control Channel (BCCH) ist einer von drei Funkkanälen des Signalisierungs-Kanals (Dm) in GSM-Mobilfunksystemen. Über diesen Organi...mehr
Der Broadcast Control Channel (BCCH) ist einer von drei Funkkanälen des Signalisierungs-Kanals (Dm) in GSM-Mobilfunksystemen. Über diesen Organi...mehr
In den verschiedenen Telefon-, Mobilfunk- und Web-Services gibt es Kontaktlisten, die sich in der Bezeichnung unterscheiden. Beim Instant-Messag...mehr
Der Trunked System Controller (TSC) ist der Funkzellenprozessor in Bündelfunksystemen, der die Funkbasisstationen (FBS) steuert und die Zuteilun...mehr
Bündelfunk ist ein zellularer Mobilfunkdienst für betriebliche Kommunikationsanwendungen, speziell für die Sprachkommunikation. Der Bündelfunk, ...mehr
Das C-Netz war ein Mobilfunknetz, das ebenso wie das A-Netz und das B-Netz analog arbeitete, allerdings mit digitaler Signalisierung bei leitung...mehr
Call Detail Record (CDR) oder auch Charging Data Record sind Verbindungsdaten, die in einer Datenbank aufgezeichnet und für die Berechnung der V...mehr
Call Transfer (CT) ist ein vermittlungstechnische Leistungsmerkmal von digitalen Netzen. Mit diesem Leistungsmerkmal kann eine Wählverbindung au...mehr
Die Called Party Number (CdN) ist ein Informationselement in GSM-Netzen, das die Rufnummer des gerufenen Endgerätes enthält. Das sendende Endger...mehr
Die Called Party Subaddress (CdS) ist ein Informationselement in digitalen Netzen. Sie enthält die Subadresse des gerufenen Endteilnehmers. Eine Subad...mehr
Das Informationselement Calling Party Number (CgPNo) kennzeichnet den Ursprung einer GSM-Verbindung durch Angabe der Rufnummer des rufenden Teil...mehr
Calling Party Pays (CPP) ist eine Gebührenordnung bei numerischen Paging-Diensten. Der den Anruf absetzende Teilnehmer übernimmt dabei die Koste...mehr
Die CgS-Nachricht ist ein Informationselement in digitalen Fest- und Mobilfunknetzen. Die Calling Party Subaddress (CgS) enthält die Subadresse des ru...mehr
Eine Care-of-Adresse (CoA) ist eine Adresse, die ein mobiles Endgerät beim Wechsel von einem IP-Netz in ein anderes zugeteilt bekommt. Es gibt z...mehr
Carrier to Noise (CNR) ist das Verhältnis von einem hochfrequenten Trägersignal zu einem Störsignal, das sich in der Empfangsqualität ausdrückt....mehr
1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6 | 7 | 8 | 9 | 10   ... 36

Unsere Partner