Grundlagen der Informationstechnik

1 ... 2 | 3 | 4 | 5 | 6 | 7 | 8 | 9 | 10 | 11   ... 22
(Einträge in dieser Rubrik: 435)
Entscheidungstabellen definieren ein formales Verfahren zur kompakten Verknüpfung von Aktionen mit ihren Vorbedingungen. Die Methodik wurde bere...mehr
Erasable Programmable Logic Devices (EPLD) sind löschbare, programmierbare Speicherbausteine, vergleichbar einem Erasable PROM (EPROM). Sie könn...mehr



In der Kommunikations- und Informationstechnik versteht man unter Evaluierung die Bewertung von Produkten, Systemen, Prozessen oder Verfahren. Diese B...mehr
Die logische Einheit Byte wird in der Datenübertragung und vor allem für die Speicherkapazität von Speichermedien benutzt. Da die Speicherkapazi...mehr
Das Präfix exbi (Ei) ist ein von der internationalen elektrotechnischen Kommission (IEC 60027-2) standardisiertes Präfix, der auf der Potenzieru...mehr
Extended Binary Coded Decimal (EBCD) ist ein Zeichencode aus sechs Daten- und einem Paritätsbit, der von Hollerith entwickelt und in Lochkarten ...mehr
Integrierte Schaltungen (IC) werden in konventioneller Technik mit optischer Lithografie erzeugt. Um möglichst schmale Strompfade auf den Chips ...mehr
Der Exzess-3-Code ist ein BCD-Code bei dem die Pseudotetrade die ersten und die letzen drei Werte der 16 Werte des BDC-Codes umfasst. Bedingt du...mehr
Fabless-Unternehmen sind solche, die keine eigene Fertigungsstätten haben, sondern ihre Produktionen von anderen Fabriken ausführen lassen. Fab-less s...mehr
Die Einheit für die Zuverlässigkeit von Komponenten, Steckern und Systemen sind die Failure In Time (FIT), die in ISO 26262 spezifiziert sind. E...mehr
Unter Fan-In versteht man zulässige Anzahl an Eingangsleitungen, die an eine Logik oder an eine andere Digitalschaltung angeschlossen werden kan...mehr
Mit Fan-Out wird die Anzahl an Ausgangsleitungen bezeichnet, die an eine Logik, eine Schaltung oder ein Gerät angeschlossen werden dürfen. Die A...mehr
FCBGA-Package (von unten), Foto: Intel Flip Chip Ball Grid Array (FCBGA) ist eine Verbindungstechnik mit der der Die-Chip mit den Kontaktpunkten...mehr
Field Programmable Gate-Arrays (FPGA) sind vorkonfektionierte integrierte Schaltungen (IC) mit einer Vielzahl an Logikschaltungen, die vom Anwen...mehr
Der Fernschreibcode ist ein Datenübertragungscode, bei dem jeweils fünf Bit ein Zeichen repräsentieren. Mit fünf Bit können insgesamt nur 32 (2e...mehr
Die Festkommadarstellung ist eine Grundregel für die Datenverarbeitung in Rechnern. Bei der Festkommadarstellung, die ganzzahlige Zahlen betriff...mehr
Field Programmable Function Array (FPFA) sind rekonfigurierbare Prozessoren. Es ist ein Array aus Rechenwerken (ALU) bei dem sowohl die Funktion...mehr
Die Bezeichnung Field Programmable RF Transceiver (FPRF) steht für HF-Chips, die mehrere Frequenzbereiche und mehrere Standards abdecken. Es han...mehr
First Come First Served (FCFS) ist ein Algorithmus für die Reihenfolge in der Aufträge zugeteilt und Prozesse abgewickelt werden. Das FCFS-Verfa...mehr
Fließ- oder Gleitkommazahlen sind Zahlen, die sehr groß oder sehr klein sind, die sich nicht in Ganzzahlen darstellen lassen und gebrochene Wert...mehr
1 ... 2 | 3 | 4 | 5 | 6 | 7 | 8 | 9 | 10 | 11   ... 22

Unsere Partner