Gebäudetechnik

1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6  
(Einträge in dieser Rubrik: 114)
Bei den Lichtsteuerungsprotokollen für die Steuerung von Beleuchtungen und Beleuchtungsanlagen unterscheidet man zwischen analogen und digitalen...mehr
Active Energy Control (AEC) ist eine aktiv kontrollierte Energiesteuerung von Ableitströmen zwischen der 1. und 2. Blitzschutzzone. Die kontroll...mehr



Alarmanlagen sind Einrichtungen, die Personen und deren Eigentum vor Gefahren, Diebstahl oder Beschädigungen schützen. Sie haben sicherheitstechnische...mehr
Ambient Intelligence (AmI) ist wie Pervasive Computing eine Vision in der die Menschen von vernetzten Geräten umgeben sind, die sich an deren Be...mehr
Antireflexionsbeschichtungen, Anti Reflective Coating (ARC), sind absorbierende und nicht reflektierende Beschichtungen mit denen optische Oberf...mehr
Die Konzepte der Gebäudeautomatisierung berücksichtigen für die Alarmauslösung und die Automatisierung Bewegungsmelder und Anwesenheitssensoren....mehr
Die Entwicklungsfirmen des Batibus haben 1989 den Batibus Club International (BCI) gegründet mit dem Ziel die Einsatzmöglichkeiten des Batibus i...mehr
Der BatiBUS, der von Merlin Gerin, Airelec, Landis & Gyr u.a. entwickelt wurde, ist einer der ersten Feldbusse für die Gebäudeautomation. Beim B...mehr
Das Thema Beleuchtung wird in der Computergrafik in Form von Beleuchtungsmodellen aufgegriffen. In dem hier behandelten Kontext ist die Beleucht...mehr
Der Begriff Bestrahlungsstärke wird gleichermaßen in der Solar- und Funktechnik benutzt. Es handelt sich dabei um die gesamte Leistung der HF-, ...mehr
Bewegungsmelder sind Sensoren, die die Bewegung von Personen und Gegenständen ab einer gewissen Größe und in einer bestimmten Entfernung erfasse...mehr
In der Beleuchtungstechnik ist die Blendung ein störender Lichteffekt, der durch Lichtquellen und Lichtreflexionen an Wänden, Böden, Möbeln und ...mehr
Wie aus dem Wort Blitzableiter (LA) hervorgeht, handelt es sich dabei um eine Einrichtung mit denen Blitze zum Erdpotential abgeleitet werden. E...mehr
Blitzschutzanlagen (BSA) leiten die durch Blitze erzeugten Überspannungen ab und sorgen damit für einen vollständigen Blitzschutzausgleich. Sie ...mehr
Überspannungsschäden als Folge von Blitzentladungen treten u.a. an elektronischen Bauteilen in Produktionsanlagen, EDV-Einrichtungen, Haushaltsg...mehr
Unter Blitzschutz sind elektrische Maßnahmen zu verstehen, die Menschen, Gebäude, Systeme und Anlagen vor Beschädigung durch Blitzeinschlag schü...mehr
Der Blitzschutzpotentialausgleich (BPA) ist ein innerer Blitzschutz, der dem Schutz von Personen und Einrichtungen in Räumen und Gebäuden dient....mehr
Blitzschutzanlagen (BZA) sind konzeptionell in verschiedene Blitzschutzzonen (BSZ) unterteilt, die den äußeren Gebäudebereich mit dem Blitzableiter ...mehr
Building Automation Control Network (BACnet) ist ein standardisiertes Vernetzungskonzept für die Gebäudeautomation, das für die Kommunikation zw...mehr
In Photovoltaikanlagen bezeichnet man eine Reihenschaltung aus mehreren Solarmodulen als String. Diese Reihenschaltung hat den Nachteil, dass da...mehr
1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6  

Unsere Partner