Datenfelder

1 | 2  
(Einträge in dieser Rubrik: 35)
Das Adressenfeld (AF) ist das Steuerfeld eines Übertragungsrahmens (Block, Datenpaket, Datagramm usw.) zur Aufnahme von Stations-, Verbindungs- ...mehr
Die Adressierung ist ein Ordnungssystem mit dem Daten in Dateien gekennzeichnet werden. Es kann sich dabei um die Kennzeichnung eines Befehls mi...mehr



Die Bezeichnung Header wird immer für einen Kopfteil benutzt. Dabei kann es sich um das Anfangsdatenfeld eines Datenpakets handeln oder um den Anfangs...mehr
Request (REQ) ist eines von vier von der Open Systems Interconnection (OSI) definierten Primitives im Dienstleistungsmodell zwischen den Dienstl...mehr
Response (RSP) ist einer von vier von der Open Systems Interconnection (OSI) definierten Primitives, auch Dienstelemente genannt, im Dienstleist...mehr
Die Application Protocol Data Unit (APDU) ist eine Protokoll-Dateneinheit der Anwendungsschicht. APDU sind die Daten, die an die untergeordnete ...mehr
Die Bestätigung (CONF) gehört zu den Dienstelementen, auch Dienstprimitive genannt, der Schichten des OSI-Referenzmodells. Sie dient dem Dienstl...mehr
Mit der Blocknummerierung vergibt man an jeden Datenblock eine fortlaufende Nummer. Durch die Nummernvergabe soll verhindert werden, dass Nachri...mehr
Ein Datagramm ist eine in sich geschlossene Dateneinheit mit Nutz- und Steuerdaten. Die in ihr enthaltenen Nutzdaten können mit den Steuerdaten, der Q...mehr
Der Begriff Datenblock oder Block wird in unterschiedlichem Kontext verwendet. So in der Datenübertragung, in der Speichertechnik und in der Sof...mehr
Decode Time Stamp (DTS) ist ein Datenfeld in einem Packetized Elementary Stream (PES) von MPEG-2. In diesem Zeitstempel wird der Zeitpunkt für d...mehr
Die Continuity Message (COT) ist eine Nachricht, die abschnittsweise von den Vermittlungsstellen in Zusammenhang mit der Zuordnungsprüfung gesen...mehr
Der Begriff Frame wird in unterschiedlichen Techniken benutzt. So in der Datenkommunikation für den Datenrahmen, in der Fernseh- und Videotechni...mehr
Group Code Recording (GCR) ist ein blockorientierter algebraischer Fehlerbehebungscode, mit dem Fehler beseitigt werden können, die durch kurze ...mehr
Das Datenfeld IP Header Length (IHL) ist im Header von verschiedenen Netzwerk- und Transportprotokollen. IHL-Datenfeld im IP-Header Im IP-...mehr
Mit Auxiliary bezeichnet man Hilfseinrichtungen und auch Verbindungsfunktionen bei Betriebssystemen für Personal Computer (PC), die für den Befe...mehr
Die Bezeichnung I-Frame wird in High Level Data Link Control (HDLC) als Information-Frame benutzt, aber auch in MPEG als Intra-Frame. Neben der Schrei...mehr
Indication (IND) ist einer von vier von der Open Systems Interconnection (OSI) definierten Primitives im Dienstleistungsmodell zwischen den Dien...mehr
Die Bezeichnung Informationsfeld wird in verschiedenen Protokollen benutzt. In LAN-Protokollen wie Ethernet oder Token Ring, ebenso wie in Signalisier...mehr
Das Clear Confirmation Signal (CLC) ist ein Kontrollsignal mit dem der Empfang eines Clear Request (CQC) der Datenendeinrichtung (DTE) von der D...mehr
1 | 2  

Unsere Partner