Übertragiungstechniken der Datenkommunikation

1 ... 5 | 6 | 7 | 8 | 9 | 10 | 11 | 12 | 13 | 14   ... 39
(Einträge in dieser Rubrik: 771)
Der Datagrammdienst ist ein verbindungsloser Dienst eines paketvermittelten Netzwerks mit geringem Protokoll-Overhead. Das Datagramm wird ohne Q...mehr
Damit Anwendungsprogramme das Ende einer Datei feststellen können, wird am Dateiende das Steuerzeichen End of File (EOF) hinzugefügt. Das EOF-Ze...mehr



Die File Access Data Unit (FADU) ist Teil des File Transfer, Access, and Management (FTAM). FADU ist ein Datenpaket das Informationen über...mehr
Der Datendurchsatz ist ein Maß für die Leistungsfähigkeit eines Übertragungssystems oder einer Komponente das die Ende-zu-Ende-Transportrate anzeigt. ...mehr
Datenendeinrichtung (DEE) ist ein Sammelbegriff für Endeinrichtungen einer Datenübertragungsstrecke.Die Bezeichnung Datenendeinrichtung bzw. Dat...mehr
Der Begriff Datenfernübertragung (DFÜ), im Englischen als Data Communication oder Long-Distance Data Transmission bezeichnet, ist ein Relikt aus...mehr
Ein Datenpaket ist ein auf der Vermittlungsschicht angesiedeltes Datagramm. Die Bezeichnung Datenpaket wird vorwiegend in Netzen mit Datenpaketv...mehr
Der Begriff Datenrate wird synonym für Übertragungsgeschwindigkeit und Übertragungsrate verwendet. Es handelt sich dabei um die Anzahl der Infor...mehr
Die Datenreduktion gehört ebenso wie die Kompression zur Quellencodierung, bei der der Umfang an Quelldaten reduziert wird. Bei der Datenredukti...mehr
Ein bitserieller Datenstrom, Data Stream, ist ein Bitstrom, Bit Stream, der aus verschiedenen Sequenzen von Nullen und Einsen besteht. Bei einem...mehr
Generell ist die Datentransferrate die durchschnittliche Anzahl von Bits, Zeichen oder Datenblöcken, die innerhalb einer bestimmten Zeit zwische...mehr
Zu einer Datenverbindung (DL) gehören die Geräte und Leitungen über die die Datensignale übertragen werden. Die Bezeichnung Datenverbindung sagt...mehr
Datenübermittlung bedeutet die Übertragung von Daten einer Datenquelle an eine Datensenke über einen oder mehrere Übermittlungsabschnitte nach b...mehr
Die Datenübertragung befasst sich mit der Übertragung von Daten zwischen Datenendeinrichtungen (DEE) über Datenverbindungen. Unter Datenübertrag...mehr
Ein Datenübertragungsrahmen, bekannt als Frame, ist eine zusammenhängende Dateneinheit, ein Datenblock, mit Datenfeldern für die Synchronisation...mehr
Das Informationselement Datum/Zeit (DTE) ist international für die genannten Dienstmerkmale dem Datum und der Zeit spezifiziert. Die Art und We...mehr
Bei dem Steuerzeichen für die Code-Erweiterung Shift Out (SO) aus dem ASCII-Zeichensastz handelt es sich um ein Steuerzeichen zur Codeerweiterun...mehr
Das Differential Biphase Coding (DBP) ist eine Flankencodierung. Dabei werden nur die binären Nullen als Halbbit-Periode codiert. Die Amplitude ...mehr
Die diskrete Cosinus-Transformation (DCT) ist ein Verfahren zur Umsetzung von zeitbezogenen Signalen in frequenzbezogene. Der Unterschied zur Fo...mehr
Der Ursprung des Decibel Unloaded (dBu) liegt bei der amerikanischen Telefon-Company Bell. Diese hatte für die Pegelbestimmung eine Referenzleis...mehr
1 ... 5 | 6 | 7 | 8 | 9 | 10 | 11 | 12 | 13 | 14   ... 39

Unsere Partner