Bandlaufwerke

1 | 2  
(Einträge in dieser Rubrik: 33)
3570 ist ein IBM-Format für Bandlaufwerke. Die 1996 vorgestellte Technologie basiert auf einer so genannten Mitten-Ladetechnik. Um die Zugriffsz...mehr
3590 ist ein IBM-Format für Bandlaufwerke. Bei diesem Format werden die Daten im Längsspurverfahren aufgezeichnet. 3590 war ein weitverbreitetes...mehr



ADR-Laufwerke, Advanced Digital Recording (ADR), eine von Philips entwickelte Technologie für Bandlaufwerke, arbeiten mit 8-mm-Magnetbändern. Au...mehr
Advanced Data Link Controller (ADLC) ist ein von IBM entwickelter und in Bandlaufwerken wie dem DTF-Laufwerk eingesetzter Kompressionsalgorithmu...mehr
Bei dem Advanced Intelligent Tape (AIT) handelt es sich um eine Weiterentwicklung der 8-mm-Technologie mit Schrägspurverfahren zur Datenaufzeich...mehr
Automated Tape Libraries (ATL) sind Bandbibliotheken, die vollautomatisch mittels Robotik gesteuert werden. Die auch als ATL-Silos bezeichneten ...mehr
Tape-Libraries (TL) sind Speichersysteme einem oder mit mehreren Bandlaufwerken und bis zu tausend Magnetbändern. Sie werden als Massenspeicher ...mehr
Digitale Bandlaufwerke gibt es seit Beginn der 50er-Jahre. Sie lösten damals die Lochkarte als Sekundärspeicher ab und waren ideale Speichermedi...mehr
Bits pro Inch (bpi) ist eine internationale Einheit zur Angaben der Speicherdichte von magnetischen Speichermedien. Dieser Wert wird vorwiegend ...mehr
Mit Digital Audio Tape (DAT) wird ein 4 mm breites Magnetband bezeichnet, dass für qualitativ hochwertige Audio-Aufnahmen konzipiert wurde, aber...mehr
Digital Data Storage (DDS) ist eine Weiterentwicklung des Digital Audio Tape (DAT) für den professionellen Einsatz in der Datenspeicherung. Als ...mehr
Digital Compact Casette (DCC) ist die digitale Nachfolgetechnologie der bekannten Compact Cassette (CC). Die Bandlaufgeschwindigkeit beträgt 7,7...mehr
Digital Linear Tape (DLT) ist eine Bandspeichertechnologie, die sich als De-facto-Standard für die Archivierung und Datensicherung im Midrange-B...mehr
Das Digital Tape Format (DFT) ist eine von Sony entwickelte 1/2-Zoll-Bandspeicher-Technologie, die aus der professionellen Videotechnik, der Bet...mehr
Ein Cartridge ist eine nicht zu öffnende Schutzkassette für magnetische und optische Datenträger. Sie wird in der Bandlaufwerken eingesetzt, ebe...mehr
Linear Tape File System (LTFS) ist ein Dateisystem das festlegt, in welcher Form Daten auf Magnetbändern gespeichert werden. Es ist ein sich sel...mehr
Linear Tape Open (LTO) ist ein von IBM, HP und Seagate 1998 entwickeltes offenes Format für digitale Bandlaufwerke für die mittlere Datentechnik...mehr
Das Längsspurverfahren ist ein lineares Aufzeichnungsverfahren bei dem das Magnetband mit relativ hoher Geschwindigkeit von mehreren Metern in d...mehr
Magnetbänder (MT) dienen zum Aufzeichnen, Wiedergeben und Löschen von Informationen. Sie werden in Bandlaufwerken als Speichermedium für Digital...mehr
Magnetische Speicher basieren auf der Magnetisierung von Metallverbindungen, deren Hysterese stabile Zustände gewährleistet. Es gibt zwei Gruppe...mehr
1 | 2  

Unsere Partner