Audio

1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6 | 7 | 8  
(Einträge in dieser Rubrik: 150)
Generell ist eine Oktave ein Frequenzintervall bei dem die obere Grenzfrequenz den doppelten Wert der unteren Grenzfrequenz hat. Das gilt für al...mehr
OpenTL ist ein von der Firma Timeline für Tascam-Festplattenrecorder entwickeltes Editierdateiformat für den Austausch von Schnittdaten, das von versc...mehr



Ein Peakmeter ist ein Aussteuerungsmesser für Audio-Spitzenspannungen. Es ist vergleichbar dem VU-Meter, unterscheidet sich aber dadurch, dass e...mehr
Die Permanent Threshold Shift (PTS) ist eine permanente Verschiebung der Hörschwelle. Sie gilt als Gehörschaden bzw. als Schwerhörigkeit und ist...mehr
In der Audiotechnik werden bestimmte Effekte durch Verzögerungen und Überlagerungen hervorgerufen. Beim Phaser wird ein Audiosignal mit dem glei...mehr
Beim Mischen und Überblenden von Audio- und Videosignalen kann das Signal vor oder nach der Überblendung abgehört werden. Wird es vor der Überblendung...mehr
Der Q-Faktor ist ein Maß für die Qualität von optischen Übertragungsstrecken. Er wird als Zahlenwert angegeben, der die Qualität des optischen Übertra...mehr
Query by Humming (QbH) ist ein Erkennungssystem für Melodien bei dem die Anfrage nach Musiktiteln durch das Vorsingen oder Summen erfolgt. Der A...mehr
Für die Bewertung der Sprachverständlichkeit in beschallten Räumen gibt es mehrere Messverfahren. Neben dem Rapid Speech Transmission Index (RAS...mehr
Als Rauschabstand wird in der Audiotechnik das Verhältnis zwischen dem Signal- und dem Rauschpegel bezeichnet. Dieser Kennwert entspricht dem Si...mehr
Mit RCA-Stecker wird in Amerika der Cinchstecker bezeichnet. Ein koaxial aufgebauter Stecker für unsymmetrische Signale, der in der Konsumelektr...mehr
In DIN IEC 60118 sind die Prüfverfahren für Hörgeräte erläutert. Es geht dabei um Schalldruck und Verstärkung, um Mittel- und Maximalwerte. Als ...mehr
Ebenso wie die Non Registered Parameter Number (NRPN) erweitert die Registered Parameter Number (RPN) die Anzahl an den 128 verfügbaren MIDI-Con...mehr
Die Schalldichte (E) beschreibt den zeitlichen Mittelwert der Schallintensität, allerdings bezieht sich die Angabe auf das Volumen und nicht wie...mehr
Schallquellen sind schallerzeugende Wandler. Der älteste Schallwandler ist die menschliche Stimme mit der Sprache, Klänge oder Geräusche erzeugt...mehr
Schwebung ist ein frequenzmäßiger Effekt, der in der Akustik und der HF-Technik dann auftritt, wenn zwei Schwingungen ausgesendet werden, deren ...mehr
Secure Digital Music Initiative (SDMI) ist eine 1999 gegründete Vereinigung der Musik- und Unterhaltungselektronik, um den Schutz gegen unerlaub...mehr
Sequenzer, auch als Digital Audio Workstation (DAW) bezeichnet, sind zentrale Komponenten der Audio-Studiotechnik. Ein Sequenzer unterstützt die...mehr
Signal to Noise And Distortion (SINAD) ist ein Parameter mit dem eine Aussage über die Qualität eines Audiosignals gemacht werden kann. Mit der ...mehr
Mit Signalverarbeitung (SP) sind alle analogen Techniken angesprochen, mit denen ein Signal generiert, verstärkt, komprimiert, gewandelt, gemisc...mehr
1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6 | 7 | 8  

Unsere Partner