Anschlussnetze

1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6 | 7 | 8 | 9 | 10   ... 12
(Einträge in dieser Rubrik: 237)
Ethernet im Anschlussbereich ist durch Ethernet in the First Mile (EFM) und Ethernet Passive Optical Network (EPON), das passive optische Ethern...mehr
10GEPON ist eine weitere Gigabit-PON-Variante, die auf 10-Gigabit-Ethernet basiert. Full Service Access Network (FSAN) und IEEE 802.3 beschäftig...mehr



1000Base-BX ist eine Gigabit-Ethernet-Schnittstelle (GbE), die mit Monomodefasern arbeitet. Über die 1000Base-BX-Schnittstelle können Datenraten...mehr
1000Base-PX ist eine GbE-Schnittstelle, die mit Monomodefasern arbeitet. Über die 1000Base-PX-Schnittstelle können Datenraten von 1 Gbit/s übert...mehr
100Base-BX ist eine Fast-Ethernet-Schnittstelle, die mit einer einzelnen Monomodefaser arbeitet. Die bidirektionale Übertragung erfolgt auf zwei...mehr
Die Fast-Ethernet-Schnittstelle 100Base-LX unterscheidet sich von der 100Base-BX dadurch, dass Erstere mit einem Fasernpaar aus Monomodefasern a...mehr
10Pass-TS ist wie 2Base-TL eine Passbandtechnik für Ethernet in the First Mile (EFM) über Voice-Grade-Kabel (VG), einem einfachen Telefonkabel. ...mehr
Die Arbeitsgruppe IEEE 1901, die Breitbandübertragungen über Stromnetze bearbeitet, hat Ende 2010 den Standard IEEE 1901-2010 verabschiedet. Der...mehr
Die IEEE-Arbeitsgruppe 802.3ah hat für Ethernet in the First Mile (EFM) zwei Schnittstellen definiert: 10Pass-TS für hohe Datenraten und k...mehr
Der Standard IEC 61334 ist ein internationaler Standard für Powerline-Übertragungen mit geringen Datenraten mit Spread Frequency Shift Keying (S...mehr
Der IEEE 802.16-2004 ist eine vollständig überarbeitete Version von 802.16d, ebenso wie von 802.16 und 802.16a. Die überarbeitete Version defini...mehr
Der von der IEEE-Arbeitsgruppe 802.16a ausgearbeitete Standard für ein Wireless Metropolitan Area Network (WMAN) wurde 2003 für den Frequenzbere...mehr
Mit IEEE 802.16e-2005 wird ein mobiler Zugang zu den breitbandigen Funkdiensten nach 802.16 definiert. Dieser Standard ist kompatibel zu den sta...mehr
Die Arbeitsgruppe 802.16 des IEEE beschäftigt sich mit drahtlosen Zugangstechniken zu Breitbandnetzen, konkret mit einer Luftschnittstelle, ...mehr
Die Arbeitsgruppe 802.20 des IEEE beschäftigt sich mit mobilen, drahtlosen Breitbandzugängen. Diese Gruppe führt die Bezeichnung Mobile Broadban...mehr
Die 2004 gegründete Arbeitsgruppe 802.22 führt den Titel Wireless Regional Area Network (WRAN) und beschäftigt sich mit der Standardisierung von...mehr
Die Aktivitäten der Ethernet-Arbeitsgruppen richten sich neben dem klassischen Bereich der lokalen Netze auch auf die Zugangsnetze und die Carri...mehr
Die Bezeichnung Access Registrar (AR) ist mehrfach belegt. Einerseits ist es eine Komponente in Breitbandkabelnetzen (BK), andererseits ist der ...mehr
Access Technologies Forum (ACTEF) ist eine Non-Profit-Organisation, die sich mit den Zugangstechniken und Zugangsnetzen beschäftigt. Die ACTEF ...mehr
Von einem Access-Multiplexer oder auch Zugangsknoten spricht man in Zusammenhang mit Stadtnetzen. Es handelt sich dabei um den Knoten, über den ...mehr
1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6 | 7 | 8 | 9 | 10   ... 12

Unsere Partner