ATM, B-ISDN

1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6 | 7 | 8 | 9 | 10   ... 12
(Einträge in dieser Rubrik: 234)
ABR-Services sind vom ATM-Forum definierte Dienste für die verfügbare Bitrate (ABR) im Asynchronous Transfer Mode (ATM). Die Parameter für die A...mehr
Allgemein versteht man unter einer Abstract Test Suite (ATS) ein Konzept für Konformitätstests (CT), mit dem die Konformität von Produkten und P...mehr



Beim ACR Decrease Time Factor (ADTF) handelt es sich um die erlaubte Zeit, die beim Senden von RM-Zellen (Resource Management) in einem ATM-Netz...mehr
Die Additive Increase Rate (AIR) ist ein Service-Parameter der verfügbaren Bitrate (ABR). AIR kontrolliert in einem ATM-Netzwerk, bei welcher Da...mehr
Die Address Complete Message (ACM) ist eine Steuernachricht, die anzeigt, dass die Adressinformation komplett übertragen wurde. Die ACM-Nachrich...mehr
Das Alarm Indication Signal (AIS) ist ein Überwachungssignal in der Synchronous Digital Hierarchy (SDH), auf T1-Leitungen oder in B-ISDN u...mehr
Allowed Cell Rate (ACR) ist ein ABR-Service-Parameter der verfügbaren Bitrate (ABR) in einem ATM-Netzwerk. ACR ist die augenblickliche Übertragu...mehr
Das Access Point Control Protocol (APCP) ist ein Protokoll im Wireless ATM. Es dient der Flusskontrolle zwischen der Basisstation, dem Access Po...mehr
ATM ist eine vermittelnde, verbindungsorientierte Basistechnologie für Weitverkehrsnetze und lokale Netzen (LAN), mit der zeitkritische Applikat...mehr
Bei der ATM Attached Host Functional Group (AHFG) handelt es sich um eine Funktionsgruppe, die von einem an ein ATM-Netzwerk angeschlossenen Hos...mehr
Die ATM Data Service Unit (ADSU) ist eine ATM-Datendiensteinheit. Sie erhält ihre vom Data Exchange Interface (DXI) verkapselten Daten. Als Date...mehr
ATM Inverse Multiplexer (AIM) bezeichnete früher einen inversen Multiplexer in ATM. Da die Bezeichnung "ATM Inverse Multiplexer" mit einer bekan...mehr
Das ATM Inverse Multiplexing (AIMUX) ist eine Komponente, die die Kommunikation mehrerer T1- und E1-Leitungen in einer Breitband-Übertragungseinrichtu...mehr
Ein ATM Subscriber Access Multiplexer (ASAM) ist ein Multiplexer eines Vermittlungsamtes (CO), der mehrere DSL-Ports mit verschiedenen Netzwerks...mehr
Bei der ATM-Adressenstruktur handelt es sich um ein hierarchisches Adressensystem für den Asynchronous Transfer Mode (ATM). Die ATM-Adressenstr...mehr
Die ATM-Anpassungsschicht, ATM Adaption Layer (AAL), passt die Low-Level-Transportdienste für die erforderliche Dienstgüte der darüber liegenden...mehr
Das ATM-Forum wurde im September 1991 von den Unternehmen Cisco, NET/Adaptive, Northern Telecom und US-Sprint gegründet. Mittlerweile gehören de...mehr
ATM-Schalteinheiten sind Vermittlungsstellen von ATM-Zellen. Da diese eine konstante Größe aufweisen, wird in den ATM-Switches eine parallele Ar...mehr
Die ATM-Schicht ist die zweite Schicht des ATM-Schichtenmodells und sorgt für den medienunabhängigen ATM-Zellentransport. Die ATM-Schicht ist in...mehr
Das ATM-Schichtenmodell stammt aus der ITU-TS-Norm I.321. Es basiert auf einem dreidimensionalen Modell, das zwischen den Begriffen Schichten (L...mehr
1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6 | 7 | 8 | 9 | 10   ... 12

Unsere Partner