stateful app
Zustandsorientierte Anwendung
Das HTTP-Protokoll ist ein zustandsloses (Stateless) Protokoll, das keine Daten aus einer vorherigen Request-Response-Sitzung für einen folgenden Request-Response nutzt. Da es bei manchen Webseitena ... weiterlesen
bill of materials : BoM
Stückliste
Eine Stückliste, Bill of Materials (BoM), ist eine Liste von Bauteilen, Baugruppen oder Komponenten aus denen ein Produkt zusammengefügt wird. In einer solchen Stückliste, im Englischen Bill of Mate ... weiterlesen
hypertext transfer protocol : HTTP
HTTP-Protokoll
Das Hypertext Transfer Protocol (HTTP) ist ein allgemeines, statusloses, objektorientiertes Protokoll zur Datenübertragung im World Wide Web (WWW). Das HTTP-Protokoll ist in RFC 2616 aus dem Jahr ... weiterlesen
Bezahlfernsehen
pay TV
Pay-TV ist Bezahlfernsehen. Im Gegensatz zu Free-TV, das Fernsehprogramme von nichtkommerziellen Anbietern sendet, handelt es sich bei Pay-TV um verschlüsseltes Bezahlfernsehen. Pay-TV-Programme kön ... weiterlesen
Refresh
refresh
Das Auffrischen, Refresh, von gespeicherten Daten ist bei den Speicherbausteinen erforderlich, die ihre Ladung kapazitiv speichern, wie die dynamisch arbeitenden Dynamic RAMs (DRAM). Da die Kapazitä ... weiterlesen
stateless app
Zustandslose App
Unter zustandslosen Anwendungen, Stateless Apps, versteht man solche bei denen keine Daten von Web-Sessions gespeichert werden. Das bedingt das zustandlose HTTP-Protokoll, bei dem der Server keine ... weiterlesen
view time
Betrachtungszeit
View Time bedeutet Betrachtungszeit. In der Webwelt ist es die Zeitdauer, die ein Visitor eine Webseite betrachtet. Handelt es sich um die Betrachtungszeit einer Bannerwerbung, spricht man von Ad ... weiterlesen
Positionsbestimmung
positioning
Die Begriffe Positionsbestimmung und Ortung werden häufig synonym benutzt, sie unterscheiden sich allerdings im Detail. So wird mit der Positionsbestimmung der Ort von Objekten oder Personen eindeut ... weiterlesen
Cybermoney
cyber money
Als Cybermoney wird virtuelles Geld, eine Kryptowährung, E-Geld oder andere Zahlungsmittel im Internet bezeichnet. Cybermoney ist Netzgeld im Gegensatz zu E-Geld, das auch als Zahlungsmittel mit Han ... weiterlesen
Welligkeit
ripple
Bei der Gleichrichtung der Netzspannung und der nachgeschalteten Siebung entsteht eine Gleichspannung die als Versorgungsspannung für die Bauteile und Komponenten einer elektronischen Schaltung benutz ... weiterlesen
Mobile Computing
mobile computing
Unter Mobile Computing versteht man die Datenkommunikation eines mobil betriebenen Computers mit anderen stationären oder mobilen Computern. Die Kommunikation kann dabei über Mobilfunknetze und WL ... weiterlesen
Funkmodem
radio modem
Funkmodems werden überall dort eingesetzt, wo die Datenübertragung über Funkverbindungen realisiert wird, und zwar mit Endgeräten, die keine Funkeinrichtungen besitzen. So können beispielsweise Not ... weiterlesen
Apps
application : app
Apps und Mobile Apps sind Applikationen für Smartphones und Multimedia-Handys. Es sind kleine oder umfangreichere Zusatzprogramme für alle Lebenslagen, die von Tüftlern, Programmierern und Unternehm ... weiterlesen
iPhone
iPhone
Apple´s iPhone ist ein Smartphone für die Sprach- und Bildkommunikation. Es vereint die Funktionen eines Handys, des iPod, einer Digitalkamera und die eines Internet-Kommunikationsgerätes mit E-Ma ... weiterlesen
personal information manager : PIM
Ein Personal Information Manager (PIM) ist eine Verwaltungssoftware, in der verschiedene persönliche Informationsprogramme und Organizer-Funktionen zusammengefasst sind. PIM-Programme umfassen in de ... weiterlesen
request : REQ
Anfrage
Request (REQ) ist eines von vier von der Open Systems Interconnection (OSI) definierten Primitives im Dienstleistungsmodell zwischen den Dienstleistungsanbieter und dem Dienstleistungsanwender. Mit ... weiterlesen
Surfstick
surf stick
Mobiles Internet und Mobile Computing mit smarten Mobilgeräten wie Tablets, Netbooks oder Notebooks benötigen eine schnelle Kommunikationsverbindung zu leistungsfähigen Mobilfunknetzen wie dem UMT ... weiterlesen
Cloud-Dienst
cloud service
Cloud-Computing ist ein IT-Konzept, das auf verteilten Ressourcen Cloud-Dienste von einem oder mehreren Service-Providern anbietet. Cloud-Dienste werden hierarchisch in drei Ebenen gegliedert, wobei ... weiterlesen
message transfer service : MTS
Mitteilungs-Transfer-Dienst
Ein Message Transfer Service (MTS) ist ein anwendungsneutraler Dienst eines Message Handling System (MHS) für den Mitteilungsaustausch, der auf der Basis von Zwischenspeicherung und Weiterleitung na ... weiterlesen
Messaging
messaging
Unter Messaging oder Electronic Messaging versteht man das Erstellen, Versenden, Speichern, Umwandeln und Verwalten von elektronischen Nachrichten, Mitteilungen und Dokumenten in einem Kommunikation ... weiterlesen
application to application : A2A
Der automatische Datenaustausch zwischen Anwendungen (A2A) ist eine Form des Enterprise Application Integration (EAI) in der Middleware. A2A ist eine Kommunikationsbeziehung zwischen zwei Anwendunge ... weiterlesen
application to person : A2P
Application to Person (A2P) ist ein Messaging bei der eine Anwendung, meistens eine Web-Anwendung, über den Kurznachrichtendienst (SMS) eine Mitteilung an das Mobilgerät eines Benutzers sendet. Wird ... weiterlesen
universal product code : UPC
UPC-Code
Der Universal Product Code (UPC) wurde 1993 von IBM entwickelt und ist in der Normalversion der European Article Number (EAN) sehr ähnlich und mit ihr kompatibel. Die Normalversion dieses Strichcode ... weiterlesen
Richtfunk : RIFU
radio relay system
Beim Richtfunk handelt es sich um Funkverbindungen des festen Funkdienstes, bei denen stark bündelnde Parabolantennen, sogenannte Pencil-Beam-Antennen, Signale im Mikrowellenbereich senden und emp ... weiterlesen
person to application : P2A
Person to Application (P2A) ist ein Messaging bei der ein mobiler Teilnehmer eine Kurzmitteilung an eine Anwendung überträgt. Da die Übertragung vom Smartphone des Mobilteilnehmers erfolgt, ist er Mob ... weiterlesen
person to person : P2P
Person to Person (P2P) ist ein Messaging zwischen zwei Personen. Beim P2P-Messaging werden Kurznachrichten, Short Message Service (SMS) oder Multimedia Messaging Service (MMS), zwischen den Mobilgerät ... weiterlesen
enterprise application integration : EAI
Unternehmensanwendungsintegration : UAI
Enterprise Application Integration (EAI) ist die Integration von Teilfunktionen in unternehmenseigene Anwendungen entlang der Wertschöpfungskette. Bei dieser Technik werden Module von anderen System ... weiterlesen
Kondensator
capacitor
Der Kondensator ist ein frequenzabhängiges, passives elektronisches Bauelement, dessen kapazitiver Widerstand mit steigender Frequenz abnimmt. Vom Aufbau her besteht ein Kondensator aus zwei leitend ... weiterlesen
business as a service : BaaS
Business-as-a-Service
Business-as-a-Service (BaaS) bildet die höchste Ausprägung aller Cloud-Dienste und ist als Abstraktionslayer über den Cloud-Diensten Infrastructure-as-a-Service (IaaS), Platform-as-a-Service (PaaS) ... weiterlesen
short message service : SMS
Kurznachrichtendienst
Short MessageService (SMS) ist der Kurznachrichtendienst für die Übermittlung von Kurzmitteilungen an Mobilfunkteilnehmer. Dieser Dienst ist vergleichbar dem Paging, geht allerdings bedingt durch ... weiterlesen
Sicherheits-Token
security token
Ein Sicherheits-Token, SecurityToken, ist eine Hardware-Komponente mit der der Besitzer autorisiert auf Computersysteme, Netzwerke, Netzwerkdienste und Datenbanken zugreifen kann. Er dient auch als ... weiterlesen
Machine Learning
machine learning
Machine Learning ist eine ältere Computerwissenschaft, die Aspekte der Bilderkennung, dem rechentechnischen Lernen und der künstlichen Intelligenz umfasst. Machine Learning untersucht den Aufbau von ... weiterlesen
optical character recognition : OCR
Optische Zeichenerkennung : OZE
Die optische Zeichenerkennung (OCR) begann mit maschinenlesbaren Schriften, die als Alternative zum Strichcode zu sehen sind. Zu diesem Zweck wurden von nationalen und internationalen Standardisieru ... weiterlesen
Handschrifterkennung
handprint character recognition : HCR
Unter Handschrifterkennung, Handprint Character Recognition (HRC), sind alle Verfahren zu verstehen, die handgeschriebene Buchstaben, Ziffern, Wörter oder Sätze automatisch erkennen und in eine für ... weiterlesen
one time password : OTP
Einmalpasswort
Bei Einmalpasswörtern, One TimePassword (OTP), handelt es sich um ein Passwortverfahren zur Authentifizierung eines Benutzers, das hohe Anforderungen an die Sicherheit stellt. Die OTP-Authentifizier ... weiterlesen
optical mark recognition : OMR
Markierungserkennung
Beim der Markierungserkennung, Optical Mark Recognition (OMR), handelt es sich um eine Erkennungs- und Lesetechnik für Formulare, Lottoscheine oder Fragebögen mit markierten Antworten. Ein Markierun ... weiterlesen
Speicher
memory
Ein elektrischer oder elektronischer Speicher ist nach DIN 44300 eine Funktionseinheit in einem digitalen Rechensystem, die Daten und Befehle aufnimmt, aufbewahrt oder abgibt. Elektronische Speicher ... weiterlesen
Bilderkennung
image recognition
Bilderkennung, Image Recognition, ist eine Technik zur Identifizierung von Objekten, Gebäuden, Menschen und Mustern in Fotos. Bei der Bilderkennung werden die Bilder zuerst mittels Bildbearbeitung a ... weiterlesen
Energiespeicher
energy storage : ES
Energiespeicher sind Komponenten, Systeme und Anlagen, die mechanische, chemische, thermische oder elektrische Energie speichern und bei Bedarf als elektrische Energie abgeben. Bestimmte Energiespei ... weiterlesen
Plug-and-Play
plug and play : PnP
Die Plug-and-Play-Spezifikationen (PnP) bieten ein Standard-Registerinterface für das konfliktfreie Einfügen und Anschließen neuer Komponenten in oder an einen Personal Computer (PC). Diese Register ... weiterlesen
Bayer-Filter
bayer filter
CMOS- und CCD-Sensoren sind helligkeits-, nicht aber farbempfindlich. Damit die BildsensorenFarben selektieren können, muss das Licht, bevor es auf die Fotodioden trifft, den Primärfarben nach ausge ... weiterlesen
service switching point : SSP
Dienstevermittlungsknoten
Der Service Switching Point (SSP) ist die zentrale Vermittlungskomponente in der SS7-Signalisierung und in intelligenten Netzen (IN). Als Physical Entity (PE) ist die SSP-Komponente auf der Physical ... weiterlesen
NiCd-Akku
nickel cadmium : NiCd
NiCd-Akkus sind wiederaufladbare Sekundärzellen, die äußerst robust sind und sich durch gute Leistungsdaten auszeichnen. Beim NiCd-Akku (Nickel Cadmium) ist die positive Elektrode aus Nickelhydroxyd ... weiterlesen
dynamic RAM : DRAM
Dynamisches RAM
Das Dynamic RAM (DRAM) stammt aus dem Jahre 1966. Es handelt sich um einen dynamischen Schreib-/Lesespeicher, der als Arbeitsspeicher in Personal Computern (PC) und Workstations eingesetzt wird. ... weiterlesen
Massive MIMO
massive MIMO
Massive MIMO, das auch als Large-Scale AntennaSystem oder Very Large MIMO bezeichnet wird, ist ein Mehrantennensystem mit Dutzenden von Antennen, häufig weit über hundert, wohingegen das klassisch ... weiterlesen
hierarchical storage management : HSM
Hierarchisches Speichermanagement
Hierarchical Storage Management (HSM) ist ein Konzept für Data Lifecycle Management (DLM). Es ist eine Datensicherungssoftware mit der inaktive Dateien markiert und auf einen preiswerteren Backup-Sp ... weiterlesen
Komplementärfarbenfilter
complementary color filter
Komplementärfarbenfilter sind Farbfilter, die in der optischen Aufnahmetechnik in Camcordern eingesetzt werden. Als Filterfarben benutzen sie die KomplementärfarbenCyan (C), Magenta (M) und Yellow ( ... weiterlesen
Streifenfilter
stripe filter
Als Bildsensoren benutzt man in Digitalkameras und Camcorder Fotozellen, CCD- und CMOS-Sensoren. Diese Licht-Sensoren sind nicht farbempfindlich und können nur Helligkeitsunterschiede wahrnehmen. ... weiterlesen
Leistungsdichte
power density
Die Leistungsdichte ist ein Kennwert, der in verschiedenen Zusammenhängen in der HF-Technik, beim Rauschen, bei Magnetfelddichten, Leistungshalbleitern, Kondensatoren und Superkondensatoren und vo ... weiterlesen
Reflektor
reflector
In der Antennentechnik sind Reflektoren Elemente, die den Richtfaktor verändern und die Einstrahlung von elektromagnetischen Wellen beeinflussen. Im Gegensatz zu Direktoren sind Reflektoren hinter ... weiterlesen
micro energy cell : MEC
Mikrobatterie
Micro Energy Cells (MEC) sind Mikrobatterien oder Dünnschichtbatterien. Es sind kleine, wiederaufladbare Energiespeicher mit einer langen Lebensdauer, die in Kombination mit kleinen Mikroprozessoren ... weiterlesen
Optischer Filter
optical filter
Optische Filter sind Wellenleiterkomponenten, die in optischen Netzen und in der Fotografie eingesetzt werden. Mit ihnen können aus einem Wellenlängengemisch einzelne Wellenlängen ausgefiltert werde ... weiterlesen
super capacitor : supercap
Superkondensator
Super- oder Ultra-Kondensatoren, auch bekannt als Super-Caps oder Ultra-Caps, sind Kondensatoren, die sich durch eine extrem hohe Kapazität von bis zu mehreren tausend Farad auszeichnen. Es können D ... weiterlesen
Wiederherstellungsverfahren
recovery
Allgemein versteht man unter Recovery die Wiederherstellung von Daten mit Backup-Systemen oder mittels Continuous Data Protection (CDP) nach einem System- oder Netzausfall. Bei Unterbrechungen der Dat ... weiterlesen
business technology : BT
Business-Technologie ist gekennzeichnet durch den zunehmenden Einsatz der Informationstechnik zur Lösung geschäftlicher Aktivitäten. Bei der Business-Technologie geht es um das hohe Vertrauen in die ... weiterlesen
Intelligentes System
intelligent system
Der Begriff intelligente Systeme unterliegt dem Entwicklungsstand moderner Computersysteme. Es gibt allerdings einige charakteristische Eigenschaften, die unabhängig sind von der technologischen Ent ... weiterlesen
Digitaler Sprachassistent
digital speech assistant
Die bisherige Mensch-Maschine-Kommunikation erfolgt über die bekannten Eingabegeräte wie Tastatur, Maus, Mikrofon, Touchpad, Datenhandschuh oder andere Eingabegeräte. Die Aktionen mit den Eingabeg ... weiterlesen
universal software radio peripheral : USRP
Software Defined Radios (SDR) bestehen aus Funktionseinheiten, die die analogen HF-Signale bearbeiten und aus Prozessoreinheiten. Die HF-basierten Funktionseinheiten können durch universell einsetzb ... weiterlesen
Paid Placement
paid placement
Paid Placement sind bezahlte Platzierungen auf den Ergebnisseiten von Suchmaschinen. Die Bezeichnung Paid Placement, Paid Inclusion oder Bid for Placement ist ein Verfahren von Suchmaschinen bei den ... weiterlesen
multiple input multiple output : MIMO
MIMO-Verfahren
Das MIMO-Verfahren (Multiple Input Multiple Output) basiert auf einem Mehrantennensystem und soll das Signal-Rausch-Verhältnis des Funksignals verbessern, da dieses in die Spektraleffizienz eingeht. B ... weiterlesen
Pre-Roll-Werbung
pre-roll ad
Eine Pre-Roll-Werbung ist eine Technik, die in der Online-Werbung mit Videos benutzt wird. Die Pre-Roll-Werbung läuft vor dem gewählten Video und dauert nur einige Sekunden, in der Regel etwa 10 Sek ... weiterlesen
Big Data Analyse
big data analytics
Big Data Analytics ist ein Prozess mit dem extrem große Datenmengen, Big Data, auf versteckte Muster, auf noch nicht erkannte Zusammenhänge, auf Markttrends, bevorzugtes Kundenverhalten und auf ande ... weiterlesen
5. Generation
fifth generation : 5G
Die Mobilfunktechniken werden durch Mobilfunkgenerationen repräsentiert, die mit Ziffern bezeichnet werden. Nach dieser Hierarchiegliederung stand die 4. Generation (4G) im Zeichen von Long Term E ... weiterlesen
Bandbibliothek
tape library : TL
Bandbibliotheken, Tape-Libraries (TL), sind Speichersysteme mit einem oder mehreren Bandlaufwerken und bis zu tausend Magnetbändern. Sie werden als Tertiärspeicher für das Backup und die Archivier ... weiterlesen
Datenanalytik
data analytics : DA
Die Datenanalytik, Data Analytics (DA), verfolgt einen breiten Ansatz für die Effizienzsteigerung von Unternehmen. Im Unterschied dazu liegen die Ziele der Datenanalyse in den einzelnen Geschäftsakt ... weiterlesen
wireless gigabit alliance : WiGig
WiGig Alliance
Die Wireless Gigabit Alliance (WiGig) ist eine im Jahr 2009 von mehreren führenden Halbleiter-, Kommunikations- und IT-Unternehmen gegründete Allianz, die einen Wireless-Standard für das lizenzfreie ... weiterlesen
Datensatz
data record
Ein Datensatz, Data Record, ist die Zusammenfassung von Daten, die in einer direkten Beziehung zueinander stehen oder gemeinsame Merkmale haben. Daten, die in einem Sinnzusammenhang stehen, können d ... weiterlesen
Datentransferrate
data transfer rate : DTR
Generell ist die Datentransferrate die durchschnittliche Anzahl von Bits, Zeichen oder Datenblöcken, die innerhalb einer bestimmten Zeit zwischen zwei korrespondierenden Einheiten übertragen werde ... weiterlesen
transfer per second : T/s
Transferrate
Transfer per Second (T/s) oder die mit einem Präfix versehenen Einheiten Megatransfer per Second (MT/s) oder Gigatransfer per Second (GT/s) sind Größeneinheiten der Computer-Technologie mit denen di ... weiterlesen
Robo-Advisor
robo-advisor
Ein Robo-Advisor ist ein elektronischer, auf künstlicher Intelligenz basierender Finanzberater. Es ist ein Expertensystem, dessen Software auf Finanzgeschäfte optimiert ist. Es ist kein physikalischer ... weiterlesen
low power DDR : LPDDR
Low PowerDDR (LPDDR) sind SDRAMs, die nach dem DDR-Verfahren arbeiten, die Spezifikationen und Funktionen der DDR-SDRAMs erfüllen, aber eine wesentlich geringere Spannung benötigen, was zu einem red ... weiterlesen
DDR3
DDR3
Die DDR3-Technologie und deren Leistungsparameter sind seit mehreren Jahren beim Joint Electron Device Engineering Council (JEDEC) in Arbeit. Bekannte Randbedingungen sind die erhöhte Taktfrequenz, ... weiterlesen
DDR4
DDR4
DDR4, Double Date Rate, ist die Nachfolgetechnologie von DDR3. Diese Technologie wurde 2012 eingeführt. Die vom Joint Electron Device Engineering Council (JEDEC) festgelegten Eckpunkte zeigen eine k ... weiterlesen
double data rate : DDR-RAM
DDR-Verfahren
Die Double Date Rate-Technologie (DDR) ist eine Transfertechnik für Datentransfers. Sie wird in der Speichertechnik bei Speicherbausteinen wie Random Access Memory (RAM), Dynamic RAM (DRAM) und Sync ... weiterlesen
double date rate synchronous DRAM : DDR-SDRAM
DDR-Technologie
Die DDR-Technologie (Double Date Rate) wurde für Synchronous Dynamic RAMs (SDRAM) zur Verdoppelung der Datentransferrate entwickelt. Bei dieser Technologie wird die Taktfrequenz vom Frontside Bus ... weiterlesen
quad data rate : QDR
QDR-Verfahren
Die QDR-Technik (Quadruple Data Rate) verdoppelt die Taktrate gegenüber der Double Date Rate (DDR), bei dem bei jeder Taktflanke, der steigenden ebenso wie der fallenden, ein Datenpaket übertragen ... weiterlesen
Default
default
Defaults sind voreingestellte Standardwerte. Um dem Benutzer die Arbeit mit Systemen und Anwendungsprogrammen zu erleichtern, bieten die meisten Programme voreingestellte Standardwerte für bestimmte ... weiterlesen
Data Mining
data mining
Data Mining ist eine intelligente Anwendung von Data Warehouse. Es handelt sich dabei um einen Prozess, bei dem aus einem sehr großen Datenbestand unternehmensrelevante Informationen selektiert werd ... weiterlesen
dynamic multipoint VPN : DMVPN
DMVPN-Netz
Ein DMVPN-Netzwerk, Dynamic Multipoint Virtual Private Network, ist ein virtuelles privates Netzwerk (VPN) in vermaschter Struktur, bei dem der Datenverkehr zwischen den Endgeräten nicht über die ze ... weiterlesen
heatpipe
Röhren-Kühlkörper
Eine Heatpipe ist ein Röhren-Kühlkörper. Vom Aufbau her ist es eine in sich geschlossene Röhre mit Unterdruck in der sich zur schnelleren Wärmeableitung etwas Flüssigkeit befindet. Das Prinzip der H ... weiterlesen
advanced low voltage technology : ALVT
Die Advanced Low Voltage Technology (ALVT) ist eine Weiterentwicklung der Low Voltage Technology (LVT) hin zu noch geringeren Versorgungsspannungen. Sinn dieser Entwicklung ist die Reduzierung der V ... weiterlesen
low voltage technology : LVT
Die Versorgungsspannungen von Logikschaltungen gehen quadratisch auf die Leistung ein, die diese Schaltungen verbrauchen. Die ersten RTL-Logiken benötigten Versorgungsspannungen von 3,6 V, die TTL- ... weiterlesen
ear & mouth : E&M
Die Bezeichnung E&M steht sowohl für Earth & Magneto als auch für Ear & Mouth. Earth & Magneto ist ein von Bell Labs entwickelter Schnittstellen-Standard zwischen einer Nebenstellenanlage und eine ... weiterlesen
Web Content Mining
web content mining
WebContent Mining ist eine besondere Form des Data Mining. Dabei werden die Webseiten im Internet mit elektronischen Suchhilfen analysiert und nach bestimmten Kriterien abgesucht. Da der Content ... weiterlesen
Elektretmikrofon
electret capacitor microphone : ECM
Beim Kondensatormikrofon wird die Sprechelektrode mit einer Gleichspannung vorgespannt. Die Variante des Kondensatormikrofons, das Elektretmikrofon (ECM), arbeitet mit einer vorgespannten Membran un ... weiterlesen
Prefetch
prefetch
Prefetch ist eine Technik, die Prozessoren benutzen um Rechenoperationen zu beschleunigen. Prefetch oder Prefetching steht für das vorgezogene Abholen von Befehlen oder Daten, die der Prozessor für ... weiterlesen
wide bandgap : WBG
Wide-Bandgap-Halbleiter
Wide Bandgap Semiconductors (WBG) sind Halbleiter mit großer Bandlücke. Der Energieabstand der Bandlücke zwischen Valenzband und Leitungsband liegt bei diesen Verbindungshalbleitern zwischen 2 Elekt ... weiterlesen
alluminium nitride : AlN
Aluminiumnitrid
Aluminumnitrid (AlN) ist ein Verbindungshalbleiter, der sich durch eine besonders große Bandlücke, Wide Bandgap (WBG), von 6,05 eV auszeichnet. Eingesetzt wird er in Leuchtdioden, die bei einer We ... weiterlesen
Batterielaufzeit
battery lifetime
Bei batteriebetriebenen Komponenten, wie sie in Sensornetzwerken und im Internet of Things (IoT) eingesetzt werden, steht die Energieeffizienz an oberster Stelle. Der sparsame und wirtschaftliche Um ... weiterlesen
Siliziumcarbid
silicon carbide : SiC
Siliziumcarbid (SiC) ist ein IV-IV-Verbindungshalbleiter, das in Leistungshalbleitern eingesetzt wird, besonders in der Leistungselektronik bei Hochspannung, hohen Strömen und Temperaturen. Silizi ... weiterlesen
Wartebetrieb
standby mode
Wartebetrieb, Standby Mode, ist einer von mehreren Betriebszuständen von Personal Computern, Notebooks, Tablet-PCs und auch Konsumergeräten wie Fernsehern oder DVD-Player. Es ist ein Bereitschafts ... weiterlesen
remote keyless entry : RKE
Remote Keyless Entry (RKE) sind funkgesteuerte Schlüsseltechniken, die über kurze Distanzen Türen öffnen und schließen können. Solche RKE-Techniken arbeiten in einem ISM-Band im UHF-Bereich bei 315 ... weiterlesen
Six Sigma
six sigma
Six Sigma ist ein Framework für IT Service Management (ITSM). Es ist eine Qualitätssicherungsmethode, die 1987 erstmals von Motorola in den USA systematisch angewendet wurde. Das Ziel von Six Sigma ... weiterlesen
film bulk acoustic resonator : FBAR
FBAR-Resonator
Die Miniaturisierung der elektronischen Geräte und der mobilen Endgeräte zwingt die Hersteller zur Entwicklung von miniaturisierten elektronischen Bauteilen. Dieser Trend zeigt sich auch bei HF-Scha ... weiterlesen
gallium nitride : GaN
Galliumnitrid
Galliumnitrid (GaN) ist ein Halbleitermaterial, das in der Optoelektronik, bei hochintegrierten optischen Speichermedien, in der Mikrowellentechnik, in Schaltern, der Leistungselektronik und bei Hal ... weiterlesen
HF-Filter
RF filter
HF-Filter sind frequenzselektive Schaltungen, die bestimmte Frequenzen durchlassen, andere hingegen sperren. Bei den durchgelassenen Frequenzen spricht man vom Durchlassbereich, bei den gesperrten F ... weiterlesen
device language message specification : DLMS
Device Language Message Specification (DLMS) hieß früher Distribution Line Message Specification. Es ist eine Spezifikation der Anwendungsschicht, die unabhängig ist von den darunter liegenden Schic ... weiterlesen
companian specification for energy metering : COSEM
Companion Specification for Energy Metering (COSEM) ist ein Regelsatz für den Datenaustausch von Smart Metern, der auf bestehenden Standards aufbaut und die Device Language Message Specification (DL ... weiterlesen
control pilot : CP
Pilotkontakt
In den Ladesteckern für Elektrofahrzeuge nach IEC62196-2 gibt es zwei Signalkontakte; den Control Pilot (CP) und den Proximity Pilot (PP). Über die Signalkontakte wird ein angeschlossenes Elektrofah ... weiterlesen
Ad-hoc-Netz
ad-hoc network : AHN
Ad-hoc-Netze (AHN) sind in sich geschlossene Netzwerke, die sich selbst organisieren und keine Hierarchie haben. Ad-hoc-Netzwerke bauen sich nur für die Dauer der Kommunikation auf, sie besitzen kei ... weiterlesen