Tag-Übersicht für Zeichensätze

Verwandte Tags: #Grundlagen der Informationstechnik
39 getagte Artikel
1-Byte-Zeichensatz
single byte character set : SBCS
Ein 1-Byte-Zeichensatz, Single ByteCharacter Set (SBCS), stellt jedes einzelne Zeichen in einem Byte dar. Mit einem solchen Zeichensatz können somit 256 verschiedene Zeichen darstellt werden. 1-Byte ... weiterlesen
advanced code reconstruction : ACR
Advanced Code Reconstruction (ACR) ist eine Technik, die in Laserscannern eingesetzt wird und die ein schnelles Lesen von Strichcodes aus beliebigen Richtungen unterstützt. Die ACR-Technik wird dann ... weiterlesen
ASCII-Zeichensatz
Der ASCII-Zeichensatz (American StandardCode for Information Interchange) ist ein von der internationalen Standardisierungs-Organisation (ISO) unter ISO/IEC 646 standardisierter Code zur Darstellu ... weiterlesen
Alphabet
alphabet
Ein Alphabet ist ein in vereinbarter Reihenfolge geordneter Zeichenvorrat von unterscheidbaren Zeichen, z.B. Buchstaben, Zeichen, Ziffern und Sonderzeichen. Der Umfang eines solchen Zeichenvorrats ... weiterlesen
Alphanumerik
alphanumeric : AN
Das Wort Alphanumerik setzt sich zusammen aus Alpha und Numerik. Das Alphabet steht für ein geordnetes Buchstabensystem, die Numerik für Ziffern und Vorzeichen. Als Gattungsbegriff steht Alphanumeri ... weiterlesen
backward set-up message : BSM
Verbindungsaufbaurückmeldung
Eine Backward Set-Up Message (BSM) ist ein Kontrollzeichen, das nach erfolgreichem Verbindungsaufbau von der empfangenden Station zur sendenden Station zurückgesendet wird. Das BSM-Zeichen wird im D ... weiterlesen
CMC7-Zeichensatz
coded magnetic character 7 : CMC7
Der CMC7-Zeichensatz, Coded Magnetic Character 7 (CMC7), ist ein Font für Magnetic Ink Character Recognition (MICR), der von der internationalen Standardisierungs-Organisation (ISO) als ISO 1004 s ... weiterlesen
double byte character set : DBCS
Doppelbyte-Zeichensatz
Ein Double ByteCharacter Set (DBCS) ist ein Zeichensatz, der alle Zeichen und Ziffern mit zwei Bytes darstellt. Daraus ergibt sich die Darstellungsmöglichkeit von 256 x 256 verschiedenen Zeichen, ... weiterlesen
digit : DGT
Ziffer
Eine Ziffer, englisch Digit, ist ein Zeichen aus einem für das betreffende Zahlensystem bereitgestellten Zeichenvorrat. Im Dezimalsystem sind das die Ziffern 0 bis 9, im Hexadezimalsystem die Ziffer ... weiterlesen
dynamically redefinable character set : DRCS
Dynamisch frei veränderbarer Zeichensatz
Dynamically Redefinable Character Set (DRCS) sind Verfahren, die unter Ausnutzung des Auslösungsvermögens von Bildschirmen nahezu beliebig feine Grafikdarstellungen ermöglichen. Der DRCS-Zeichensatz ... weiterlesen
Dezimaltabulator
decimal tabulator
Der Dezimaltabulator ist eine Funktionseinheit für die direkte Ansteuerung in spalten- oder kommagerechte Schreibpositionen in Tabellen. Während in Textprogrammen der Tabulator die Funktion des Ausr ... weiterlesen
Griechische Buchstaben
greek letters
Häufig verwendete griechische Buchstaben In der Technik, der Elektrotechnik, der Elektronik und Nachrichtentechnik werden diverse Einheiten und Dimensionen mit griechischen Buchstaben bezeichnet. ... weiterlesen
IA-2-Alphabet
international alphabet 2 : IA2
Das Internationale Alphabet Nummer 2 (IA2) oder CCITT-2 ist ein 5-Bit-Code, der für Fernschreiber (Telex) benutzt wird und alphanumerische Zeichen, Ziffern und Interpunktions- und Steuerzeichen umfa ... weiterlesen
IA-5-Alphabet
international alphabet 5 : IA5
Internationales Alphabet Nummer 5 nach ITU T.50 (V.4) bzw. nach ISO 646. Ein 7-Bit-Computer-Code zur Darstellung von insgesamt 128 alphanumerischen Zeichen, Ziffern, Sonder- und Steuerzeichen, der vom ... weiterlesen
ISO 8859
ISO 8859
Hinter dem ISO-Standard ISO 8859 verbergen sich viele Zeichensatztabellen, die den 8-Bit-Codierungsbereich zwischen 128 (80) und 255 (FF) benutzen. Unter ISO 8859 sind mehrere internationale Zeichen ... weiterlesen
ISO-Latin-1
ISO-Latin-1 ist ein internationaler 8-Bit-Zeichensatz, der unter ISO 8859 standardisiert ist. Die 256 Zeichen werden dabei einer Nummer zugeordnet, wobei die ersten 128 Zeichen dem ASCII-Zeichensatz e ... weiterlesen
Internationales Telegrafenalphabet
international telegraph alphabet : ITA
Die internationalen Telegrafenalphabete (ITA) sind von der internationalen Fernmeldeunion (ITU) standardisierte Zeichensätze mit Buchstaben, Ziffern, Zeichen und Sonderzeichen zur Übertragung von Text ... weiterlesen
Joker
placeholder : ?
Ein Joker (?) ist ein Ersatzzeichen, das für alle mögliche Zeichen stehen kann. So ist es beispielsweise beim Aufruf von Dateien und Programmen möglich mehrere Dateien mit ähnlich klingenden Namen ... weiterlesen
Kopie
copy : CPY
Copy (CPY) ist ein Befehl zum Kopieren von Dateien. Mit dem Copy-Befehl können ganze Dateien oder Teildateien von einem Datenträger, aus einem Ordner oder Dokument auf einen anderen Datenträger un ... weiterlesen
multibyte character set : MBCS
Multibyte Character Sets (MBCS) sind Zeichensätze, deren Zeichen aus zwei und mehr Bytes bestehen. Im Unterschied zu den MBSC-Zeichensätzen gibt es die Zeichensätze, deren Zeichen aus einem Byte bes ... weiterlesen
Mnemonic
mnemonic
Mnemonics, auch Pseudocodes genannt, sind Kürzel aus alphanumerischen Schriftzeichen, die als Befehle oder Anweisungen zur Bedienung einer Endeinrichtung oder eines Systems dienen. Mnemonics werden ... weiterlesen
Nibble
nibble
Als Nibble, Quadbit oder Halbbyte wird eine Informationseinheit bezeichnet, die aus vier Bits besteht. Ein Nibble kann auch die ersten vier oder zweiten vier Bits eines Bytes umfassen. Als Beispie ... weiterlesen
Oktett
octet
Ein Oktett ist eine Gruppe von acht Bits, die gemeinsam übertragen, vermittelt oder verarbeitet werden (z.B. PCM-Datenwort), die aber nicht unbedingt etwas miteinander zu tun haben müssen. Der Begr ... weiterlesen
PC8-Code
PC8 code
Beim PC8-Code handelt es sich um einen ASCII-Zeichensatz, der um ein achtes Bit, das Most Significant Bit (MSB), erweitert wurde. Der codierbare Darstellungsbereich beträgt dadurch 256 Zeichen. Di ... weiterlesen
pseudo random binary sequence : PRBS
Binäre Zufallsfolge
Pseudo Random Binary Sequence (PRBS) ist ein Belastungsmuster, das in Bitfehlerratentests (BERT) zur Ermittlung der Bitfehlerrate (BER) angewendet wird. Es basiert auf einer Pseudozufallssequenz und ... weiterlesen
Raute
hash : #
Hash (#), bzw. Raute, ist ein Sonderzeichen auf der Tastatur, das für spezielle Aufgaben u.a. bei der Hypertext Markup Language (HTML) benutzt wird. Das Rautenzeichen wird beispielsweise für die K ... weiterlesen
Rückwärtsindikator
backward indicator bit : BIB
Aufbau der Message Signal Unit (MSU) Das Backward Indicator Bit (BIB) ist ein 1 Bit umfassendes Datenfeld vom Message Transfer Part (MTP) der Message Signal Unit (MSU) in der SS7-Signalisierung. M ... weiterlesen
Schrägstrich
slash : /
Der Schrägstrich "/" oder das Slash-Zeichen wird als Schriftzeichen, Trennungszeichen und Satzzeichen verwendet. Slash ist ein Zeichen aus dem ASCII-Zeichensatz (Hex: 2F), das in Programmiersprachen ... weiterlesen
Sonderzeichen
special character
Sonderzeichen sind Schriftzeichen oder grafische Symbole, die zum erweiterten Zeichenvorrat von ASCII gehören und sich über die Tastatur generieren lassen. Zu den auf der Tastatur vorhandenen Sonder ... weiterlesen
Sternchen
asterisk : *
Asteriskus oder Asterisk ist ein *-Zeichen (Stern) auf der Tastatur, das anstelle eines beliebigen Buchstabens in eine Zeichenfolge eingesetzt werden kann. Wird beispielsweise hinter den Wortbeginn ... weiterlesen
UCS-Zeichensatz
universal character set : UCS
Universal Character Set (UCS) ist ein nach ISO 10646 standardisierter Zeichensatz, der 32 Bits, resp. 4 Byte, pro Zeichen hat. Die 4.294.967.296 Möglichkeiten des UCS-Codes bieten hinreichend Plat ... weiterlesen
unicode transformation format 16 : UTF-16
Unicode Transformation Format 16 (UTF-16) bildet einen Kompromiss zwischen der Byte-aufwendigen Codierung UTF-32 und UTF-8 für die Umsetzung der ASCII-Zeichen. Bei UTF-16 werden die Zeichen mit 2 ... weiterlesen
unicode transformation format 8 : UTF-8
Beim Unicode Transformation Format 8 (UTF-8) werden die lateinischen Standardbuchstaben und Ziffern mit einem Byte codiert, Sonderzeichen und Umlaute mit zwei oder drei Byte. So werden die 127 Zei ... weiterlesen
Unicode
unicode
Der Unicode ist ein internationaler Standard für Zeichensätze, der in Computern für vielsprachige Textverarbeitung aber auch im Internet für die Codierung der Hypertext Markup Language (HTML) und au ... weiterlesen
Zeichen
character : CHAR
Zeichen werden üblicherweise durch Schrift (Schriftzeichen) dargestellt und technisch z.B. durch Lochkombinationen, Impulsfolgen und Strombilder realisiert. Beispiele für Zeichen sind die abstrakten ... weiterlesen
Zeichensatz
coded character set : CCS
Ein Zeichensatz ist der vollständige Vorrat an Zeichen und Ziffern oder Bitrahmen eines einzelnen Codes. In einem Zeichensatz werden in tabellarischer Form die Zeichen des Alphabets, die Ziffernsy ... weiterlesen
Zeichenvorrat
character set
Der Zeichenvorrat ist eine definierte Liste an Zeichen, die von der Computerhardware und Software erkannt werden. Die Darstellungsmenge an verschiedenen Zeichen eines Zeichensatzes ist der Zeichenvo ... weiterlesen
backslash : \
Rückstrich
Der umgekehrte Schrägstrich, genannt Rückstrich "\" oder Backslash, ist ein Sonderzeichen, das im ASCII-Zeichensatz durch die Hexadezimalzahl 5C und die Dezimalzahl 92 codiert ist. Der Rückstrich ... weiterlesen
Übertragungscode
transmission code
Ein Übertragungscode ist ein Regelsatz, eine Codierung, mit dem festgelegt wird in welchem Code die Daten während der Übertragung codiert werden. Beispiele sind der EBCDIC-Code, bei dem die Daten ... weiterlesen