Tag-Übersicht für Webservices

Verwandte Tags: #Internet #Web-Werbung #Online-Business #Suchmaschine #Web-Verzeichnisse #Web-Infodienste #Mail-Dienste #Web-Voice und Web-Video #Browser #E-Marketing
117 getagte Artikel
.NET
.NET
.NET ist die Anwendungsplattform von Microsoft für das Erstellen und Ausführen von Webservices und Web-Anwendungen. Der Web Application Server wurde für Windows entwickelt und umfasst eine Sammlun ... weiterlesen
asynchronous JavaScript and XML : AJAX
Asynchronous JavaScript And XML (AJAX) ist ein Webservice für dynamische Webseiten, der den unmittelbaren Austausch und die Darstellung von Teilen aus Webseiten ermöglicht, ohne dass die ganze Web ... weiterlesen
application packaging standard : APS
Application PackagingStandard (APS) ist eine Software mit der SaaS-Anwendungen auf Websites implementiert werden können. Bei den als Software as a Service (SaaS) angebotenen Webservices kann es si ... weiterlesen
Apple Music
Apple music
Apple Music ist ein kuratierter Streamingdienst von Apple zum Musikstreaming, der im Juni 2015 vorgestellt wurde und weltweit seinen Dienst aufnahm. Wie ein Live-Radiosender, der täglich 24 Stunden ... weiterlesen
background intelligent transfer service : BITS
Background Intelligent Transfer Service (BITS) überträgt Dateien mittels HTTP im Hintergrund, ohne, dass ein angemeldeter Benutzer gestört wird. Die BITS-Übertragung erfolgt innerhalb der verfügba ... weiterlesen
business process management initiative : BPMI
Die Business Process Management Initiative (BPMI) ist eine 1999 gegründete Organisation, die die Schnittstellen von Business Process Management System (BPMS) standardisiert. Im Juni 2005 sind die BM ... weiterlesen
Blogger
blogger
Blogger sind Blog-User, die spontan und unkompliziert ihre Meinung kundtun, über ihre Erfahrungen und Ereignisse schreiben oder Kommentare zu Ereignissen oder Blog-Einträgen abgeben. Sie sind die Te ... weiterlesen
Blogosphäre
blogosphere
Die Blogosphäre ist die Welt der Weblogs, die sich Blogger für ihre Web-Tagebücher geschaffen haben. Die Blog-Welt reicht weit über die Einträge an Weblogs hinaus und wird gleichermaßen als journali ... weiterlesen
Blogspam
blog spam
Blogspams sind Eintragungen in Blogs, die manuell oder automatisch eingestellt werden, mit dem Zweck Links auf andere Webseiten zu generieren. Thematisch haben sie nicht mit den in den Blogs behandelt ... weiterlesen
Browserspiel
browser game
Browserspiele sind Computerspiele, die im Browser gespielt werden. Sie werden von Game Providern angeboten und können nach der Registrierung und der Erstellung eines Accounts genutzt werden. Je na ... weiterlesen
computer mediated communication : CMC
Bei der Computer Mediated Communication (CMC) handelt es sich um Computer-vermittelte Kommunikation über elektronische Medien, z.B. E-Mail, Newsgroups, IRC, Bulletin Board Systems. ... weiterlesen
common object request broker architecture : CORBA
Das im Jahre 1989 durch ein Firmenkonsortium (OMG) entwickelte Common Object Request BrokerArchitecture (CORBA) bildet eine Referenzarchitektur für verteilte, objektorientierte Systeme für die Objek ... weiterlesen
Caching
caching
Unter Caching versteht man die kurzfristige Zwischenspeicherung einer Kopie von aktuellen oder in Bearbeitung befindlicher Daten oder Files in einem Cache. Das Caching erfolgt auf schnellen Speich ... weiterlesen
Clipping
clipping
Clipping hat etwas mit Abschneiden und Ausschneiden zu tun und wird in verschiedensten Anwendungen eingesetzt. In der Farbdarstellung geht es beim Clipping um die Reduzierung von Farben oder um das ... weiterlesen
Co-Creation
co-creation
Co-Creation steht für kollaborative Kreativität. Co-Creation ist ein Marketing-Instrument bei dem alle Käufer und Nutzer eines Produktes, Dienstes oder Verfahrens gezielt für die Ideensuche eingeset ... weiterlesen
Collaborative-Filtering
collaborative filtering : CF
Beim Collaborative Filtering (CF) werden aus Vorlieben einer Gesamtmenge Rückschlüsse auf die Interessen eines Einzelnen gebildet. Es ist ein mathematischer Ansatz mit dem aus vielen Informationen ü ... weiterlesen
Cyber
cyber
Das Wort Cyber ist abgeleitet vom englischen Cybernetics, der Kybernetik, der Lehre von Regel- und Steuervorgängen. Im Internet wird das Wort Cyber häufig als Präfix benutzt, um eine künstliche Real ... weiterlesen
distribution and replication protocol : DRP
DRP-Protokoll
Die Softwareverteilung im Internet ist äußerst datenintensiv. Mit dem Distribution and ReplicationProtocol (DRP), das eine Ergänzung zum Hypertext Transfer Protocol (HTTP) darstellt, soll der Umfa ... weiterlesen
design web format : DWF
DWF-Dateiformat
Das Design Web Format (DWF) wurde 1995 erstmals als Internet-Plug-In des Software-Anbieters Autodesk veröffentlicht. Unter dem Namen "WHIP!" ließen sich DWF-Dateien unmittelbar aus AutoCAD erzeugen. ... weiterlesen
Double Opt-In
double opt-in : DOI
Double Opt-In ist eine Bestätigungsform für die Zusendung von Online-Werbung oder E-Mail-Newsletter. Da der Gesetzgeber in dem Gesetz gegen den unlauteren Wettbewerb (UWG) eine Einwilligung des Endv ... weiterlesen
E-Auction
electronic auction : eAuction
Die elektronische Auktion (eAuction) ist ein E-Business zwischen Versteigerer und Bieter, das auf einem elektronischen Marktplatz stattfindet. Es ist ein elektronischer Handel, der als Business to B ... weiterlesen
E-Cash
electronic cash : eCash
Electronic Cash (E-Cash) ist ein bargeldloses Zahlungsverfahren, das mit Geldkarten, Kunden-, Kredit- oder Chipcards arbeitet. Je nach Kartenkonzept kann der für die Leistung erforderliche Geldbetra ... weiterlesen
E-Catalog
electronic catalog : eCatalog
Um den Informationsaustausch zu Produkten, deren Spezifikationen, Dienstleistungen und Lieferinformationen zu erleichtern und zu beschleunigen, können Web-gerechte Kataloge, so genannte E-Catalogs, ... weiterlesen
E-Collaboration
electronic collaboration : eCollaboration
E-Collaboration ist die echtzeitbasierte Online-Kollaboration über das Internet. Es ist die Zusammenarbeit von Gruppen, Teams, Unternehmen und Partnern zur Optimierung der Wertschöpfungskette. Bei E ... weiterlesen
E-Government
electronic government : eGovernment
E-Government tangiert alle administrativen Aspekte der Online-Dienstleistungen zwischen Bürgern und Behörden auf allen Regierungsebenen, von den Kommunen über die Länder bis hin zum Bund. Ziel diese ... weiterlesen
E-Learning
electronic learning : eLearning
E-Learning ist der Oberbegriff für alle Formen des elektronisch unterstützten Lernens. Es ist die interaktive Kommunikation zwischen einem wissensvermittelnden Programm und einem Lernenden. Das ist ... weiterlesen
E-Management
electronic management
Das Electronic Management umfasst die Einbeziehung und Integration von Geschäftspartnern in die eigenen informationstechnologischen Abläufe. Da Netzwerke und IT-Infrastrukturen über die eigenen Unte ... weiterlesen
E-Procurement
electronic procurement : eProcurement
Unter E-Procurement ist die elektronische Beschaffung von Gütern und Dienstleistungen durch den Einsatz der Informationstechnologie, insbesondere von Internet-basierten Technologien zu verstehen. E- ... weiterlesen
E-Publishing
electronic publishing : ePublishing
E-Publishing ist elektronisches Publizieren. Beim Electronic Publishing werden Informationen auf elektronischem Wege geschrieben, formatiert bzw. gesetzt, veröffentlicht und verteilt. Dabei kann es ... weiterlesen
E-Recruiting
electronic recruiting
Das E-Recruiting umfasst alle Personalbeschaffungsmaßnahmen, die sich auf den Einsatz von elektronischen Medien abstützt. Dies umfasst das Personal-Marketing mit Unternehmensdarstellung im Internet, ... weiterlesen
E-Service
electronic service : eService
Unter E-Services sind alle Dienste und Aktivitäten zusammengefasst, die mittels Computern erstellt und über elektronische Medien, wie das Internet, interaktiv angeboten und ausgeführt werden. Es k ... weiterlesen
E-Sourcing
electronic sourcing : eSourcing
E-Sourcing ist der Web-basierte Einkaufsprozess, der Einkäufer in ihrer Beschaffungsstrategie unterstützt. Es ist ein strategischer Ansatz für die Senkung von Produktkosten, deren Beschaffung und Ve ... weiterlesen
E-Vote
electronic voting : eVote
E-Vote steht für das elektronische Votieren, also das Abstimmen oder Wählen. Es ist eine einfache Form der elektronischen Stimmabgabe über das Internet. Für das E-Voting gibt es mehere technische An ... weiterlesen
E-Zine
electronic magazin : eZine
Ein elektronisches Magazin (E-Zine) ist vergleichbar einer auf Papier gedruckten Zeitschrift, sie ist allerdings nur in elektronischer Form vorhanden. Sie erfüllen ähnliche Kriterien wie eine gedruc ... weiterlesen
electronic point of sale : EPOS
Der Point-of-Sale (POS) oder auch Point-of-Purchase genannt ist der physische Ort an dem ein Kunde seine Einkäufe tätigt. Dies ist klassischer Weise eine Filiale eines Unternehmens (z.B. eine statio ... weiterlesen
Emoji
Smileys, Emoticons und Emojis sind Bildschriftzeichen, die in E-Mails, Blogs, SMS und Chats Stimmungen und Gefühle wiedergeben. Bestanden Smileys und Emoticons ursprünglich aus ASCII-Zeichen, die ... weiterlesen
face to face : F2F
Face-to-Face
Die Face-to-Face-Kommunikation (F2F) (auf Deutsch: Kommunikation von Angesicht zu Angesicht), ist die direkte Mensch-Mensch-Kommunikation ohne technische Einrichtungen. Es ist das persönliche Gespräch ... weiterlesen
faked user interface : FUI
Mit einem Faked User Interface (FUI) werden Interessenten von Webseiten zu Aktionen verleitet. Die FUI-Interfaces sind als Pseude-Fenster ausgeführt und unterscheiden sich nicht von den Windows-Fens ... weiterlesen
Facebook
Facebook
Facebook ist eines der weltweit bekanntesten sozialen Netzwerke, Social Networks, und verfügt über eine der höchsten Internet-Besucherzahlen. Es wurde von Mark Zuckerberg entwickelt und im Jahre 200 ... weiterlesen
Hotline
hotline : HL
Hotlines sind permanent geöffnete Telekommunikationsverbindungen mit direktem Zugriff zum Kundenservice. Sie sind problemorientiert und bieten Auskunfts- und Hilfsdienste bei Problemen mit der Hardw ... weiterlesen
Internet server API : ISAPI
Die InternetServerAPI (ISAPI) ist eine Programmierschnittstelle, die von Microsoft entwickelt und von deren Internet Information Server (IIS), aber auch von anderen Servern unterstützt wird. Über ... weiterlesen
integrated services management : ISM
Das Integrated Services Management (ISM), ein von Hewlett Packard entwickeltes Konzept für das Management von Services, umfasst alle das Service-Angebot von ServiceProvidern und Unternehmen tangiere ... weiterlesen
Integrationsbroker
integration broker
Integrationsbroker, auch als Integrationsserver, Orchestrierungsserver oder Integrationsplattformen bezeichnet, liefern den Unterbau für das Zusammenwirken der einzelnen Webservices. Sie dienen der ... weiterlesen
Interaktive Verpackung
interactive packaging
Interaktive Verpackungen sind ein Marketinginstrument über das dem Verbraucher Informationen übermittelt werden und mit dem sich Hersteller von anderen Herstellern unterscheiden. Bei den interaktive ... weiterlesen
Jughead
jughead
Jughead ist ein Informationssuchprogramm für Gopher-Server, das ähnlich wie Veronica Gophermenüs durchsucht; im Gegensatz zu diesem allerdings nur auf regionaler Basis arbeitet (z.B. alle Gopher-Ser ... weiterlesen
Kurz-URL
URL shortener
Ein Uniform Resource Locator (URL) ist eine Internetadresse einer Webseite. Da in der URL der Dienst, der Domainname, der Pfad auf dem Rechner und eine spezielle Seitenkennung enthalten sind, könn ... weiterlesen
learning objects metadata : LOM
Learning Objects Metadata (LOM) sind vom Learning Technology Standards Committee (LTSC), einem IEEE-Komitee, entwickelte Standards für ein Lernobjekte. Es handelt sich um ein Objektmodell für Lernma ... weiterlesen
lean web automation : LWA
Lean WebAutomation (LWA) ist ein Ansatz für Nutzung von bekannten Webtechnologien für die verteilte Automation über das Internet oder Intranets. Bei der Lean Web Automation werden die Daten von Ak ... weiterlesen
Live-Streaming
live streaming
Live-Streaming oder RealtimeStreaming ist eine Echtzeitübertragung mittels Streaming-Technologie. Bei Streaming-Media werden die Signale vor der Übertragung digitalisiert, in einem Kodierer kompr ... weiterlesen
multi user dungeon : MUD
Multi User Dungeons (MUD) sind Server-basierte Multi-User-Umgebungen mit denen Rollenspiele im Internet durchgeführt werden. Sie werden auch in Konferenzsystemen und in Lernprogrammen eingesetzt und ... weiterlesen
Multi-Streaming
multi streaming
Multi-Streaming ist Mehrfach-Streaming. Es ist die Fähigkeit von Video-Servern zwei oder mehr verschiedene Video-Streams als Streaming-Video mit unterschiedlichen Eigenschaften an verschiedene User ... weiterlesen
Net Nanny
net nanny
Net Nanny ist ein Software-Anbieter, der sich darauf spezialisiert hat Computerinhalte für Kinder zu prüfen, zu filtern und zu managen. Net Nanny wurde erstmals im Jahre 1995 auf den Markt gebracht ... weiterlesen
Netiquette
netiquette
Kunstwort aus Network und Etiquette. Hinter diesem Wort verbergen sich die freiwillig vereinbarten Verhaltensregeln bei der Kommunikation im Internet und für die Diskussion in Internet-Newsgroups. D ... weiterlesen
Netizen
Der Begriff Netizen ist eine Wortschöpfung bestehend aus Internet und Citizen. Auf Deutsch wird ein Netize auch Netzbürger bezeichnet. Netizen sind Menschen, die das Internet intensiv nutzen und zum ... weiterlesen
Netnographie
netnography
Netnographie ist ein Kunstwort aus Internet (Net) und Ethnographie. Es steht für eine Forschungsmethode mit der das Verhalten von Konsumenten beobachtet und qualitiativ bewertet wird. Mit der Netnog ... weiterlesen
Newsticker
newsticker
Der Begriff Newsticker - auf Deutsch: Nachrichtenticker - hat seinen Wortursprung aus den seit den 1930er Jahren genutzten Fernschreiber, die ein tickendes Geräusch bei den Nachrichtenempfängern ver ... weiterlesen
object management group : OMG
Objekt Management Group (OMG) ist ein offenes, Non-Profit Industriekonsortium aus mittlerweile über 800 Firmen, die weltweit verteilt sind und unterschiedlichen Branchen angehören. Die OMG wurde ber ... weiterlesen
web ontology language : OWL
Web Ontology Language (OWL) ist eine formale Web-Ontologie-Sprache zum Austausch von Ontologien im World Wide Web (WWW). Darunter sind Formalisierungen von Wissensbereichen und Begriffssystemen zu v ... weiterlesen
Online-Spiel
online game
Online-Spiele sind Computerspiele über das Internet. Solche Online-Spiele kann ein Einzelner spielen, es können mehrere miteinander oder gegeneinander spielen und es können auch mehrere tausend Spie ... weiterlesen
Opt-In
opt-in
Opt-In ist ein Bestätigungskonzept für die Aufnahme von Werbekontakten. Dieses Konzept erfüllt die gesetzgebenden Bestimmungen nach denen für das Zusenden von Online-Werbemaßnahmen die Einwilligung ... weiterlesen
Palm query application : PQA
Eine Palm QueryApplication (PQA) entspricht einer speziellen Mini-Web-Application. Bei dieser Anwendung werden Webseiten und Grafiken lokal auf dem Palmtop gespeichert. Bei Anfragen an den Webserv ... weiterlesen
Pay-per-Use
pay per use
Pay-per-Use ist ein Dienst der von Verlagen, Softwarehäusern und Dienstleistungsunternehmen angeboten wird und bei dem der Kunde nur die Leistung bezahlt, die er auch nutzt. Der Vorteil von Pay-per- ... weiterlesen
point of presence : PoP
Mit Point of Presence (PoP) werden die Orte bezeichnet, an denen Einwahlknoten für Telefonverbindugen und Online-Dienste vorhanden sind, also beispielsweise der Zugangspunkt zum Internet beim Intern ... weiterlesen
Printer Friendly
printer friendly
Printer Friendly, auch Printer Friendly Version genannt, ist ein Ausdruck im Internet, der eine druckfertige Version einer Internetseite beschreibt. Printer-Friendly-Websites sind so konfiguriert, d ... weiterlesen
rich Ajax platform : RAP
Rich Ajax Plattform
Die Rich Ajax Plattform (RAP) ist eine EclipseOpen Source Plattform für die Entwicklung von Desktop- und Webanwendungen auf Grundlage einer einheitlichen Codebasis. Die Kommunikation mit dem Serve ... weiterlesen
realtime blackhole list : RBL
Die Realtime Blackhole List (RBL) von der Mail Abuse Prevention System (MAPS) ist eine der umfassendsten schwarzen Listen von IP-Adressen von Servern von denen regelmäßig Spams versandt werden. si ... weiterlesen
representational state transfer : REST
Representational State Transfer (REST) ist ein Architekturmodell mit dem Webservices mit den HTTP-Befehlen beschrieben werden können. REST benutzt Prinzipien, die in großen, verteilten Anwendungen w ... weiterlesen
rich Internet application : RIA
Rich InternetApplication (RIA) ist ein Ansatz mit der intuitive Benutzeroberflächen im Internet aufgebaut werden können. Als Basis für Rich Internet Application gilt AJAX, realisiert werden sie mit ... weiterlesen
Registrierter Benutzer
registered user
Bei den Benutzern unterscheidet man zwischen nichtregistrierten und registrierten Benutzern. Jeder nichtregistrierte Benutzer kann sich registrieren lassen und wird dadurch zu einem registrierten Be ... weiterlesen
Rich-Media-Conferencing
rich media conferencing
Hinter der Bezeichnung Rich-Media-Conferencing ist die kombinierte Konferenzform unter Einbeziehung von Sprache, Video, Daten und Grafik über digitale Netze zu verstehen. Es handelt sich dabei um Fe ... weiterlesen
service component architecture : SCA
Service Component Architecture (SCA) ist eine Technologie für die Entwicklung von Anwendungen, die den Ansätzen der Service Oriented Architecture (SOA) entsprechen. Die SCA-Architektur besteht aus K ... weiterlesen
service oriented architecture : SOA
SOA-Architektur
Eine serviceorientierte Architektur, Service Oriented Architecture (SOA), stellt eine flexible, anpassbare IT-Architektur dar, die eine verteilte Datenverarbeitung unterstützt. Da alle Anwendungen i ... weiterlesen
service oriented business application : SOBA
Eine Service-orientierte Geschäftsanwendung, Service Oriented Business Application (SOBA), ist eine Sammlung lose gekoppelter Webservices, die einem geschäftlichen Zweck unterliegen und die Service ... weiterlesen
same origin policy : SOP
Same Origin Policy (SOP) ist ein Sicherheitskonzept für Browser und Webanwendungen, das zum Schutz gegen Angreifer in den 90er Jahren von Netscape eingeführt wurde. Das SOP-Konzept soll sicherstel ... weiterlesen
switched video service : SVS
Der Switched VideoService (SVS) ist ein Internet-Service für das Internetfernsehen. Über das SVS-System hat der Anwender Zugang auf das Broadcast-Netzwerk mit den verschiedenen Fernsehkanälen, den Bes ... weiterlesen
Share Economy
sharing economy
Share Economy oder Sharing Economy bezieht sich auf das Teilen, Ausleihen und Nutzen von Gütern, Gegenständen und Serviceleistungen, Einrichtungen und mobilem und immobilem Eigentum. Aus dieser Wor ... weiterlesen
Shared Hosting
shared hosting
Shared Hosting, auch Shared Web Hosting oder Virtual Hosting genannt, steht für Web Hosting, bei dem mehrere Websites von verschiedenen Website-Betreibern von dem gleichen Webserver gehostet werde ... weiterlesen
Sign On/Off
sign on/off
In der Netzwerktechnik versteht man unter Sign On/Off das An- und Abmelden eines Benutzers im Netzwerk, auf einer Website oder bei einem Online-Dienst. Beim Sign On, bei dem sich der Benutzer anmeld ... weiterlesen
Social-Engineering
social engineering
Social Engineering steht für Sozialtechnik oder Sozialwissenschaft. Es geht dabei um die Manipulation von Personen um diese in ihrem Verhalten zu beeinflussen und dadurch bestimmte, meistens vertrau ... weiterlesen
Social-Game
social game
Die Übersetzung von Social Games ist soziale Spiele. Da diese Bezeichnung in Deutschland für Lerntechniken und soziales Verhalten benutzt wird, wird im Kontext mit itwissen.info der englische Begrif ... weiterlesen
Soft Good
soft good
Soft Goods in der Online-Welt sind Güter in elektronischer Form. Das können Softwareprodukte, Musiktitel, Videos oder E-Books sein. Ein digitaler Vertrieb viaInternet ist einfach durchzuführen. So ... weiterlesen
Soziale Software
social software
Soziale Software ist eine Software, die die Kommunikation der Menschen untereinander und deren Zusammenarbeit dient. Durch die Entwicklung von Web 2.0 und die damit in Zusammenhang stehenden vielen ... weiterlesen
template attribute language : TAL
Die TemplateAttribute Language (TAL) ist eine XHTML-basierte Vorlagensprache, mit der Templates dynamisch mit Daten aus externen Anwendungen ergänzt werden können. Die TAL-Syntax kann zwischen Progr ... weiterlesen
Tag
tag
Tags sind Formatierungs-Codes in Auszeichnungssprachen. Sie werden durch ein Winkelklammernpaar (< >) gebildet und enthalten Befehlsangaben, die auf das Objekt angewandt werden. Ebenso werden die Te ... weiterlesen
Teleteaching
teleteaching
Teleteaching ist eine Übertragung von Lehrstoff an ein breites Auditorium. Erfolgt die Übertragung in Echtzeit, dann handelt es sich um eine Live-Übertragung, die meistens über Videokonferenz-System ... weiterlesen
Tracking-Tool
tracking tool
Tracking ist eine Technik mit der das Verhalten der Nutzer auf Online-Werbung und das Kaufverhalten in Online-Shops untersucht werden kann. Dafür gibt es spezielle Tracking-Tools. Das sind Programme m ... weiterlesen
Traffic-Trading
traffic trading
Traffic Trading oder TrafficTrade ist der gegenseitige Handel mit Traffic. Bei diesem in den USA bereits angewandten Verkehrshandel besteht eine Kooperation zwischen zwei Websites, die über Links ge ... weiterlesen
user generated content : UGC
User Generated Content (UGC) ist geistiger Inhalt, der von Webnutzern erstellt wird. Im Gegensatz dazu steht das klassische Modell, bei dem der Content vom Webanbieter erstellt wird. Gerade in Bezu ... weiterlesen
Virtueller Assistent
virtual assistant : VA
Ein virtueller Assistant (VA) ist ein unabhängiger Auftragnehmer, ein freier Mitarbeiter, der auftragsabhängig von seinem Home-Office oder einem Gemeinschaftsbüro aus arbeitet. Virtuelle Assistenten ... weiterlesen
web based training : WBT
Bei Web Based Training (WBT) handelt es sich um eine Art Telelearning, bei dem die Lerninhalte im WWW präsentiert werden. Der Kursteilnehmer ist zeitlich und örtlich unabhängig von der Präsentation ... weiterlesen
web clipping application : WCA
Webclipping-Anwendungen (WCA) ermöglichen dem Benutzer statische Informationen eines Webservers zu extrahieren und sie auf einen Web-fähigen PDA wie beispielsweise den Palmtop zu laden. Palm hat d ... weiterlesen
web content management : WCM
Web Content Management (WCM) ist das Content-Management für Websites. WCM unterscheidet sich vom normalen Content-Management dadurch, dass es Internet-Dateiformate wie die Dokumentenbeschreibungsspr ... weiterlesen
web content management system : WCMS
Die Bezeichnung Web-Content-Management-Systeme (WCMS) wird häufig synonym zu Content-Management-Systeme (CMS) benutzt. Bei den WCMS-Systemen handelt es sich um Systeme für die Erstellung und Verwalt ... weiterlesen
web services interoperability : WS-I
Die Web Services Interoperabilty Organization (WS-I) erarbeitet Richtlinien zur Implementierung und zur Unterstützung von Interoperabilitätstests von Webservices. Damit sollen die Probleme bei der ... weiterlesen
web service for remote portlets : WSRP
Der Web Service for RemotePortlets (WSRP) ist ein OASIS-Standard für menschliche, als Webservice wieder verwendbare Dialoge. WSRP beschreibt, wie Portale Anwendungen und Dialoginhalte mit Hilfe st ... weiterlesen
web service security : WSS
Web ServiceSecurity (WSS) spielt bei der Absicherung von SOA-Umgebungen eine wesentliche Rolle. Es handelt sich um ein nachrichtenorientiertes Sicherheitsprotokoll, das eine Nachricht vom Sender b ... weiterlesen
web service wrapper : WSW
Der WebserviceWrapper (WSW) ist eine Schnittstelle über die die Kernsysteme einer Web Service Architecture (WSA) ihre Dienste als Webservices bereitstellen. Der WSW beschreibt seine Schnittstelle ... weiterlesen
Warez
warez
Warez ist die allgemeine Bezeichnung für illegale Software, die man aus dem Internet herunterladen kann oder die als Schwarzkopie ins Internet gestellt wird. An die Bezeichnung der entsprechenden So ... weiterlesen
Web Usage Mining
web usage mining
Mit dem Web Usage Mining, was man mit dem Suchen nach Web-Nutzungen übersetzen könnte, wird das Nutzungsverhalten von Websites untersucht. Wie beim Data Mining werden beim Web Mining aus einem große ... weiterlesen
Web-Analyse
web analytics
Bei der Web-Analyse, auch als Web-Controlling, Clickstream-Analyse oder Traffic-Analyse bezeichnet, werden Verkehrsdaten über die Besucher einer Website gesammelt und analysiert. Diese Werte und Ana ... weiterlesen
Web-Engineering
web engineering
Web-Engineering steht für die softwaremäßige Entwicklung von Web-Anwendungen. Dabei wird der methodische Ansatz des Software-Engineerings auf Web-Anwendungen übertragen. Dieser Ansatz umfasst die Sp ... weiterlesen
web real time communication : WebRTC
Web Real Time Communication (WebRTC) ist die Web-basierte Echtzeitkommunikation. Es handelt sich um einen offenen Standard des W3C-Konsortiums über das Anwender über einfache Programmierschnittstellen ... weiterlesen
Webclipping
web clipping
Das Webclipping ist eine Technik zur Reduzierung von größeren Websites, damit diese in PDAs und auf deren kleineren Displays dargestellt werden können. Diese von Palm entwickelte Technik hat den Vo ... weiterlesen
Webhosting
web hosting
Webhosting bezeichnet die Bereitstellung von Speicherplatz, dem Webspace, für Domains auf Webservern. Der Provider vermietet diesen Speicherplatz und stellt den Betrieb des Servers und die Anbindu ... weiterlesen
Webinar
webinar
Webinar ist eine Wortschöpfung aus den Wörtern Web und Seminar, es sind interaktive Seminare, die über das Web abgehalten werden. Eine Webinar unterscheidet sich von einem Web Based Training (WBT) d ... weiterlesen
Webservice
web service : WS
Ein Webservice ist ein Dienst, der heterogen in Websystemen verteilt und in beliebigen Anwendungen benutzbar ist. Dabei wird der Zugriff auf Webservices durch das Middleware-Protokoll Simple Object ... weiterlesen
Webservice-Architektur
web service architecture : WSA
Die Webservice-Architektur (WSA) bietet sich als kostengünstige Alternative zu Integrationslösungen auf Basis der Enterprise Application Integration (EAI). Die WSA-Architektur verbindet die hausint ... weiterlesen
Webservice-Framework
web services framework : WSF
Das Framework der Webservices (WSF) ist eine offene, herstellerunabhängige Middleware-Schicht, die in der Service Oriented Architecture (SOA) die Integration der Applikationen übernimmt. WSF nutzt o ... weiterlesen
Webservice-Management
web services management : WSM
Das Webservices-Management (WSM) überwacht und steuert an Hand der Richtlinien die Webservices-Infrastruktur. Diese Funktionen werden von sogenannten WSM-Agenten unterstützt, die die SOAP-Nachrichte ... weiterlesen
Webservice-Plattform
web services platform : WSP
Die Webservices-Plattform (WSP) enthält die Werkzeuge, die Entwickler für die Erstellung und Verwaltung von Webservices benötigen. Mittels dieser diversen Tools wie Compiler, Editoren, Code-Generato ... weiterlesen
Webtop
Mit der Wortschöpfung Webtop, aus WebDesktop, werden Arbeitsplätze bezeichnet, die überall per Web-Browser verfügbar sind. Die Basis für solche Internet-Arbeitsplätze wurde durch die DSL-Techniken u ... weiterlesen
Widget
widget
Die Bezeichnung Widget wird in Web 2.0 benutzt, und zwar für kleine, eigenständige Programme mit Fenster. Diese grafischen Hilfsprogramme werden von den bekannten Betriebssystemen und Web-Browsern ... weiterlesen
Wiki
wiki
Wiki ist eine Web-Technologie zur Erstellung und Pflege von Inhalten und zur Kollaboration. Dabei wird das Wissen von vielen Menschen gesammelt und strukturiert. Jeder, der sich berufen fühlt zu ein ... weiterlesen
Windows Live
Windows Live
Microsofts Aktivitäten in Bezug auf Web 2.0 heißen Windows Live. Obwohl die Bezeichnung auf das Betriebssystem hindeutet, hat "Windows Live" nichts mit Windows gemein. Es handelt sich um mehrere S ... weiterlesen
Wortwolke
tag cloud
Eine TagCloud ist eine Linksammlung auf Webseiten, die sich in der Darstellungsform ändert und als Navigationshilfe benutzt wird. Ziel einer solchen Wort- oder Stichwortwolke ist es, dem Benutzer ... weiterlesen
extensible 3D : X3D
Extensible 3D (X3D) ist ein offener Standard, der vom World Wide Web Consortium (W3C) entwickelt wurde und Echtzeit-3D-Darstellungen über das Internet unterstützt. Standardisiert wurde X3D von der i ... weiterlesen
vCalendar
vCalendar
vCalendar definiert ein Transport- und Plattform-unabhängiges Dateiformat für den automatischen Austausch von Kalenderdaten und Terminen. Das vCalendar-Format enthält Informationen für Meetings und ... weiterlesen