Tag-Übersicht für Telemedizin

Verwandte Tags: #Anwendungen der Informationstechnik
38 getagte Artikel
ambient assisted living : AAL
Ambient Assisted Living (AAL) befasst sich mit der demografisch bedingten alternden Gesellschaft und entwickelt Lösungsansätze für intelligente Assistenzsysteme, die älteren Menschen den Alltag erle ... weiterlesen
ANT+
ANT plus
Mit Bluetooth Low Energy (BLE), ZigBee, WiBree und IEEE 802.15.4 gibt es gleich vier Low-Power-Funktechnologien, die sich durch geringsten Energieverbrauch auszeichnen. Mit ANT+, entwickelt von de ... weiterlesen
ANT-Kommunikation
ANT communication
Die mit ANT+ aufgebauten Wireless Sensor Networks (WSN) bestehen aus einzelnen ANT-Knoten oder ANT-Devices. Jeder ANT-Kanal besteht aus einem oder mehreren ANT-Knoten in denen die Daten uni- und bid ... weiterlesen
body area network : BAN
Körpernahes Netzwerk
Mit Body AreaNetwork (BAN) wird den medizinischen und sportlichen Anforderungen an die Überwachung von Körperfunktionen Rechnung getragen. BAN-Netzwerke bestehen aus Smart Wearables, die bestimmte K ... weiterlesen
Bluetooth medical profile
Für die drahtlose Übertragung von Medizin-Daten hat die Bluetooth Special Interest Group (BSIG) mit dem Health Device Profile (HDP) ein Bluetooth Medical Profile standardisiert. Mit dem Personal Healt ... weiterlesen
continuity of care document : CCD
Das Continuity of Care Document (CCD) ist ein Standard für den Dokumentenaustausch von Patienteninformationen. Die Zusammenfassung enthält die meisten für gewöhnlich benötigten relevanten Patientend ... weiterlesen
continuity of care record : CCR
Der Continuity of Care Record (CCR) ist ein elektronischer Datensatz über die Patientengesundheit, der die Qualität der Gesundheitsfürsorge verbessern soll. Die CCR-Informationen sind vergleichbar d ... weiterlesen
clinical document architecture : CDA
Die Clinical Document Architecture (CDA) ist ein Standard für den Austausch medizinischer Dokumente und deren Speicherung. CDA-Dokumente basieren auf der Extensible Markup Language (XML) und werden ... weiterlesen
Continua Health Alliance
Die Continua Health Alliance ist ein gemeinnütziges Industriekonsortium, das im Jahr 2006 gegründet wurde und sich dem Gesundheitswesen widmet. Ziel der Continua Health Alliance ist es eine Interope ... weiterlesen
European data format : EDF
Das European Data Format (EDF) ist ein einfaches und flexibles Dateiformat für den Datenaustausch und die Speicherung von biologischen Daten. Es wurde in den achtziger Jahren von europäischen Medizi ... weiterlesen
european health insurance card : EHIC
Europäische Krankenversicherungskarte
Die europäische Krankenversicherungskarte (EHIC) ist ein europaweit vereinheitlichtes Kartenformat für die ärztliche Behandlung im europäischen Ausland. Sie gilt für Versicherte der gesetzlichen Kra ... weiterlesen
electronic health record : EHR
Digitale Gesundheitsdaten sollen die Effizienz und Qualität der Patientenbehandlung verbessern. Für den Datenaustausch von Gesundheits- und Patientendaten gibt es verschiedene Datensätze: Den Electr ... weiterlesen
Elektrokardiogramm : EKG
electrocardiogram : ECG
Ein Elektrokardiogramm (EKG) ist ein Oszillogramm mit dem Muskelaktivitäten, auch die der Herzmuskel, elektrisch dargestellt werden. Das grundlegende Prinzip der EKG-Messung basiert auf der Messung ... weiterlesen
electronic medical record : EMR
Electronic Medical Record (EMR) ist ein Datensatz für Gesundheitsdaten. Die Bezeichnung wird oft synonym mit Electronic Health Record (EHR) oder Electronic Patient Record (EPR) benutzt. Der EMR-Datens ... weiterlesen
Elektronische Patientenakte : EPA
electronic patient chart
Im Gegensatz zur elektronischen Gesundheitsakte (eGA) zielt die elektronische Patientenakte (EPA) auf die Krankengeschichte des Patienten. In ihr werden Laborbefunde, Operationsberichte und der Beha ... weiterlesen
Fingersensor
finger sensor
Ein Fingersensor ist ein ist ein Gerät zur Überwachung medizinischer Werte. Er wird auf den Finger gestülpt, durchleuchtet diesen und misst über einen Sensor das den Finger durchdringende Licht. Ein s ... weiterlesen
Fitness-Tracker
fitness tracker
Ein Fitness-Tracker oder Aktivitätstracker ist ein intelligentes Armband oder eine Computeruhr, mit der die Fitness resp. die Aktivität und Gesundheit der tragenden Person feststellt und nachverfolg ... weiterlesen
Funkfinger
emergency call transmitter
Ein Funkfinger ist ein kleiner Notrufsender mit einer Notruftaste, den Kranke oder zu überwachende Personen als Armband oder an einem Bändchen im den Hals tragen. Im Falle eines Notrufs muss die ent ... weiterlesen
health level seven : HL7
Mit dem HealthLevel Seven (HL7) steht der Telemedizin ein internationaler Kommunikationsstandard für Dateiformate und Protokolle zum Austausch von medizinischen Dokumenten zwischen Anwendungssyste ... weiterlesen
IEEE 11073
11073
Der StandardIEEE 11073 spezifiziert mit den Personal Health Data (PHD) ein Datenaustauschformat für Medizin-Daten. Er beschreibt wie medizinische Daten verpackt und gekennzeichnet sind. Durch diese ... weiterlesen
integrating the healthcare enterprise : IHE
Integrating the Healthcare Enterprise (IHE) ist eine 1998 gestartete Initiative zur Entwicklung eines Frameworks mit der vitale Gesundheitsinformationen über Systeme und Anwendungen hinweg ausgetaus ... weiterlesen
Intelligentes Pflaster
smart patch
Intelligente Pflaster sind mit zahlreichen Sensoren und einigen Aktoren ausgestattete akkubetriebene elektronische Pflaster, die auf die menschliche Haut geklebt werden und die Vitalwerte messen. Z ... weiterlesen
logical observation identifiers names and codes : LOINC
Mit dem Logical Observation Identifiers Names and Codes (LOINC) steht der Telemedizin ein Standard für die Verschlüsselung von Untersuchungsergebnissen zur Verfügung. LOINC eignet sich für den Dat ... weiterlesen
Lifelogging
lifelogging
Lifelogging bedeutet so viel wie das Aufzeichnen der menschlichen Aktivitäten. Beim Lifelogging werden alle Aktivitäten des gesamten Lebens oder einer großen Zeitspanne von dem Lifelogger dokumentie ... weiterlesen
medical implant communications service : MICS
Medical Implant Communications Service (MICS) ist ein Mobilfunk-Standard für die Übertragung von Medizindaten in der Telemedizin. MICS überträgt die Daten von MedRadio im Frequenzbereich zwischen ... weiterlesen
medical device radiocommunications service : MedRadio
MedRadio ist ein Begriff der Federal Communications Commission (FCC) für die Übertragung der MICS-Daten, Medical Implant Communications Service (MICS), die auch als MedRadio-Core bezeichnet werden. Fü ... weiterlesen
picture archive and communication system : PACS
Picture Archive and Communication Systems (PACS) sind computergestützte Bildverarbeitungssysteme, die in der Telemedizin zum Speichern, Archivieren und Verwalten von radiologischen Aufnahmen eingesetz ... weiterlesen
personal health record : PHR
Personal Health Record (PHR) ist ein Patientendatensatz, eine Sammlung von Gesundheits-relevanten Informationen, die zentral, von einer Stelle dokumentiert und gepflegt wird und nicht von verschiede ... weiterlesen
point of care : PoC
In der Telemedizin handelt es sich beim Point of Care (PoC) um den Ort der Behandlung. Da die elektronischen Überwachungsgeräte für die Überwachung lebenswichtiger Funktionen wie Blutdruck, Puls, El ... weiterlesen
Telemedizin
telehealth
Telemedizin, ein Teilgebiet von eHealth, ist der Oberbegriff für medizinische Dienste über die gesundheitsrelevante Aktivitäten über Entfernungen und Kommunikationssysteme hinweg ausgeführt werden ... weiterlesen
Telemonitoring
telemonitoring
Telemonitoring ist eine in der Telemedizin eingesetzte Technik für die Patientenfernüberwachung von chronisch kranken Patienten. Beim Telemonitoring werden medizinische Werte der Patienten in ihrem ... weiterlesen
wireless body area network : WBAN
Die drahtlosen körpernahen Netzwerke, Wireless Body Area Networks (WBAN), entsprechen funktional den Body Area Networks (BAN) mit dem Unterschied, dass die Körpersensoren drahtlos als Funksensoren a ... weiterlesen
wireless medical telemetry service : WMTS
Wireless Medical TelemetryService (WMTS) ist ein in der Telemedizin eingesetztes Konzept für die Fernüberwachung von Patienten. Bei diesem Service werden die physiologischen Patientendaten wie die P ... weiterlesen
Elektronische Gesundheitsakte : eGA
Die elektronische Gesundheitsakte (eGA) ist ein persönliches Versichertendokument, in dem medizinische Patientendaten eingetragen werden. Auf dieses Dokument hat der Versicherte selbst Zugriff über da ... weiterlesen
Elektronische Gesundheitskarte : eGK
electronic card of healthiness
Die Ursprünge für die elektronische Gesundheitskarte reichen in das Jahr 1997 zurück. Später wurde dann ein Konsortium, Better IT for Health (bIT4health) gegründet, dass die Rahmenbedingungen ausarb ... weiterlesen
electronic health : eHealth
E-Health
Electronic Health (eHealth) ist ein Konzept für die Nutzung von Computerprogrammen im Gesundheitswesen und für die elektronische Verarbeitung von Gesundheitsdaten. Wo exakt der Begriff eHealth einzu ... weiterlesen
Elektronisches Rezept : eRezept
Das elektronische Rezept (eRezept) ist ein papierloses Rezept, das die bisherige Form des Papier-Rezeptes ablösen soll. In den Kommunikationsablauf eines Rezeptes sind derzeit der ausstellende Arzt, ... weiterlesen
mobile health : mHealth
m-Health
Mobile Health, mHealth, ist ein Konzept für die Nutzung von Smartphones, Tablets und Apps im Gesundheitswesen. Sie sind Bestandteil von mHealth und unterstützen mit den vielen Kommunikationsmöglic ... weiterlesen